Altenkunstadt

Jeep rammt Golf - Fahrer flieht

Jeep rammt parkenden Golf - der Fahrer flieht mit 0,72 Promille. Doch ein nachbar des Golf-Besitzers beobachtete alles...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit 0,72 Promille Alkohol im Blut rammte ein Jeep-Fahrer am Sonntag gegen 17 Uhr einen parkenden Golf in der Bürgermeister-Böhmer-Straße. Unter dem linken Schweinwerfer bog sich das Blech, der 47-jährige Jeepfahrer floh nach Hause. Der 23-jährige Besitzer des Golf bekam den Tipp von einem aufmerksamen Nachbarn. Dieser beschrieb das Auto und hatte sich sogar das Kennzeichen gemerkt. Mit diesem Wissen konnte die Polizei den 47-Jährigen ausfindig machen. Ihn erwarten entsprechende Anzeigen wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol und einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren