Laden...
Stetten
Radsport

Hofer gewinnt spannendes 100-km-Rennen durch die "Fränkische"

Das traditionelle 100-km-Radrennen des RVC Stetten durch die Fränkische Schweiz, das mit Start und Ziel in Grundfeld über Wattendorf, Hollfeld, Aufseß, Burggrub, Tiefenpölz, Herzogenreuth, Ludwag und Wattendorf führte, hat Stefan Hofmann (RC Pfeil Hof) gewonnen. Hofmann war in diesem Jahr bereits beim Rennen Klosterlangheim-Arnstein-Lahm Schnellster gewesen.
Artikel drucken Artikel einbetten
24 Radsportler aus zehn Vereinen stellten sich der Herausforderung und nahmen die schwierige Strecke mit mehreren kilometerlangen Steigungen und vielen hügeligen Passagen in Angriff. Wie immer führte der drei Kilometer lange Anstieg am Kümmersreuther Berg zu einer ersten Aufsplitterung des Fahrerfeldes, auch wenn diesmal eine große 13-köpfige Spitzengruppe den Ort erreichte, von der sich Stefan Hofmann und der gut disponierte Michael Zahn (RVC Stetten) zwar leicht absetzten, aber bald wieder eingeholt wurden.

Die Gruppe harmonierte gut und blieb bis Tiefenpölz beieinander. Am steilen Herzogenreuther Berg setzte sich Hofmann ab und fuhr bis ins Ziel, das er nach 2:38:37 Std. erreichte, noch einen Vorsprung von über zwei Minuten heraus. Die folgende Siebenergruppe, in der Michael Zahn als einziger heimischer Fahrer vertreten war, lieferte sich einen heißen Zielspurt, den Holger Hauser (RMV Strullendorf) für sich entschied. Die nächsten Fahrer hatten dann schon größere Rückstände.

Der Ausgang der Vereinsmeisterschaft ist diesmal sehr spannend. Der 22-jährige Zahn liegt nach vier Rennen gleichauf mit dem 46-jährigen 14-fachen Vereinsmeister Friedrich Schedel, so dass das letzte Rennen die Entscheidung bringt.
thi
Ergebnis: 1. Stefan Hofmann (RC Pfeil Hof), 2. Holger Hauser (RMV Strullendorf), 3. Markus Renner (RC Herpersdorf), 4. Harald Höhn (SC Neustadt), 5. Michael Zahn (RVC Stetten), 6. Christian Barthel (RSC Falke Neustadt), 7. Michael Weber (Kronach), 8. Frank Procher (RC Herpersdorf), 9. Heiko Bauer (SC Mitwitz), 10. Christoph Winter ((RSC Falke Neustadt), 11. Friedrich Schedel, 12. Ursula Schedel, 13. Christian Brozicek, 14. Christian Barth, 15. Thomas Engelhardt (alle RVC Stetten).
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren