Lichtenfels

Handgreiflichkeiten in der Stadthalle Lichtenfels

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden kam eine 21-jährige Frau zur Polizeiinspektion Lichtenfels. Sie erstattete Anzeige gegen einen Security-Mitarbeiter in der Stadthalle Lichtenfels, der sie gewaltsam aus der Stadthalle befördert haben soll.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild
Symbolbild
Dort hatte der Christmas-Beach-Soccer-Cups stattgefunden. Der Mann habe sie am Arm und am Hals gepackt und aus der Stadthalle geschoben. Bei der Anzeigeerstattung hatte die junge Frau 1, 7 Promille Alkohol intus.

Die Polizeibeamten konnten den 39-jährigen Türsteher schnell ermitteln und zum Vorfall befragen. Glaubwürdig erklärte dieser, dass die Frau ihrerseits auf den Security-Mann losgegangen sei und sich trotz mehrfacher Aufforderung nicht aus der Stadthalle entfernt hatte. Erst danach sei sie mit körperlicher Gewalt nach draußen befördert worden. Nun wird auch gegen die Frau wegen Körperverletzung und zusätzlich wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

Kommentare (5)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren