Lichtenfels

Gegenverkehr missachtet - 7000 Euro Schaden in Lichtenfels

Beim Linksabbiegen ist eine 64-Jährige in Lichtenfels mit dem Gegenverkehr kollidiert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Den gelb blinkenden Linksabbiegerpfeil hatte am Freitagmittag eine 64-jährige Fiatfahrerin nicht beachtet und danach einen Verkehrsunfall verursacht. Sie befuhr den Bürgermeister-Dr.-Hauptmann-Ring und bog nach links in den Bürgerweg ab. Dabei übersah sie einen ihr entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten VW Caddy. Dessen 56-jähriger Fahrer konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren