Altenkunstadt

Fahrradunfall: Verursacher gesucht

Am Röhringer Kreisel in Altenkunstadt ist es am Donnerstag zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad gekommen. Die Fahrradfahrerin erlitt leichter Verletzungen. Die Polizei sucht nun nach dem Autofahrer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Polizei Lichtenfels sucht nach einem Autofahrer, der am Donnerstag mit einer Fahrradfahrerin kollidierte. (Symbolfoto: Matthias Hoch)
Die Polizei Lichtenfels sucht nach einem Autofahrer, der am Donnerstag mit einer Fahrradfahrerin kollidierte. (Symbolfoto: Matthias Hoch)
Am Donnerstag, gegen 13.15 Uhr, befuhr eine 38-Jährige mit ihrem Fahrrad den Röhriger Kreisel in Altenkunstadt. An der Ausfahrt in Richtung Pfaffendorf schnitt sie laut Polizeibericht ein schwarzer Kombi, so dass es zu einer Berührung zwischen dem Fahrrad und dem Hinterrad des Autos kam. Die 38-Jährige stürzte durch die Berührung und erlitt leichte Verletzungen. Bei ihrem Fahrrad wurde die Vorderbremse beschädigt.

Zeugen der Unfallflucht oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.