Laden...
Lichtenfels
Unfall

Fahranfänger fährt Auto bei Lichtenfels zu Schrott

Zu Schrott hat am Montagnachmittag ein 18-jähriger Fahranfänger seinen Seat zwischen Lahm und Rothmannstal gefahren. Er verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Carsten Rehder/dpa/lno
Symbolbild: Carsten Rehder/dpa/lno
Am Montagnachmittag befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Seat Leon die Kreisstraße von Lahm in Richtung Rothmannsthal, wie die Polizei mitteilt. Hier kam er aus bislang ungeklärter Ursache ins Bankett und von der Fahrbahn ab. Er fuhr etwa 100 Meter durch den Grünstreifen, prallte gegen ein Verkehrszeichen, lenkte gegen und prallte schließlich frontal gegen einen Baum.

Der junge Mann kam mit einem Bruch des Schlüsselbeins und multiplen Prellungen ins Klinikum Lichtenfels. An seinem Seat entstand wirtschaftlicher Totalschaden von circa 10.000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren