Laden...
Bad Staffelstein
Fehlalarm

Christbaum glich einem Waldbrand

Weil ein Autofahrer von der A73 die Christbaumbeleuchtung auf dem Veitsberg für einen Waldbrand hielt, rückten am Sonntagfrüh mehrere Feuerwehren aus. Die Einsatzkräfte merkten aber schnell, dass es sich um einen Fehlalarm handelte - und ließen die Christbaumkerzen brennen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein verletzter Mitarbeiter und ein Sachschaden vermutlich im sechsstelligen Bereich sind die Bilanz des Brandes einer Firmenhalle im Industriegebiet von Kleinwallstadt, so die Polizei. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Ein verletzter Mitarbeiter und ein Sachschaden vermutlich im sechsstelligen Bereich sind die Bilanz des Brandes einer Firmenhalle im Industriegebiet von Kleinwallstadt, so die Polizei. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Ein ortsunkundiger Autofahrer, der auf der A73 unterwegs war, hielt am Sonntagfrüh die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Veitsberg für einen Waldbrand. Kurzentschlossen alarmierte er Polizei und Feuerwehr. Prompt rückten mehrere Feuerwehren zu dem vermeintlichen Brand aus - die Christbaumkerzen wurden von den Feuerwehrleuten aber nicht gelöscht.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren