Lichtenfels

Betrunkener wollte Lichtenfelser Baustellenschild klauen

Ein junger Mann hatte es am Samstagmorgen auf ein Verkehrsschild einer Lichtenfelser Baustelle abgesehen. Ein Passant konnte den betrunkenen 17-Jährigen gerade noch davon abhalten, es mitzunehmen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Am frühen Samstagmorgen wurde ein 17-jähriger Schüler in der Langheimer Straße von einem Passanten beobachtet, wie er ein Verkehrszeichen einer Baustelle abmontierte und mitnahm. Als er von dem Passanten angesprochen wurde, warf er das Schild weg und flüchtete. Die Streife der Polizeiinspektion Lichtenfels konnte den jungen Mann wenige Minuten später stellen. Weil er sehr betrunken war, wie die Polizei mitteilt, wurde er in Gewahrsam genommen und nach einigen Stunden Schlaf seinen Eltern übergeben.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren