Reundorf
Zeugenaufruf

Aggressiver Nordic Walker greift Hundehalter in Reundorf an

Ein Nordic Walker begegnete am Montagmorgen am Ortsrand von Reundorf einem Spaziergänger mit einem nicht angeleinten Hund. Dies machte ihn so wütend, dass er den Hundehalter beleidigte und seinen Walking-Stöcken angriff. Wer kennt den Mann? Die Polizei bittet um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Patrick Pleul dpa/lbn
Symbolfoto: Patrick Pleul dpa/lbn
Am Montagmorgen führte ein 70-Jähriger laut Polizeibericht seinen Zwergschnauzer am Ortsrand von Reundorf spazieren. Hier kam ihm ein unbekannter Mann in der Grundfelder Straße entgegen, auf den der nicht angeleinte Hund zulief. Der 70-Jährige rief seinen Hund deshalb zurück und dieser folgte auch.

Trotzdem war der unbekannte Mann offenbar erbost über das Nichtanleinen, dass er den Hundehalter beleidigte und beim Vorbeigehen versuchte, ihn mit seinen Nordic-Walking-Stöcken zu schlagen.

Beim Walker handelte es sich um eine ca. 60-70 Jahre alten Mann, ca. 175-180 cm groß. Er trug eine beige-graue Wanderjacke, eine dunkle Hose, eine schwarze Strickmütze und sprach fränkischen Dialekt. Wer kennt den Mann? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren