LKR Lichtenfels
Adventsrätsel

Adventskalender (7): Die lang ersehnte, eigene Kirche

Schokolade ist wohl immer noch der Klassiker hinter den Türchen im Adventskalender. Doch wir vom Fränkischen Tag haben da mal etwas anderes vorbereitet: ein Adventsrätsel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die evangelische Kirche in Lichtenfels ist die richtige Lösung auf das Türchen vom Wochenende. Foto: Lisa Kieslinger
Die evangelische Kirche in Lichtenfels ist die richtige Lösung auf das Türchen vom Wochenende. Foto: Lisa Kieslinger
Zur Tür vom Samstag gehört die evangelische Kirche in Lichtenfels. Seit dem frühen 19. Jahrhundert wuchs in Lichtenfels die Zahl der evangelischen Einwohner stetig. Jahrzehntelang waren die Lichtenfelser Protestanten der Kirchengemeinde Schney zugeordnet.

Erst im Jahr 1894 bekamen die Lichtenfelser Evangelisten ihr eigenes Pfarramt mit Betsaal. Und im Jahr 1907 wurde Lichtenfels zur eigenständigen evangelischen Pfarrei. Die Pläne für die Kirche wurden bereits fünf Jahre vorher gemacht. Der Nürnberger Architekt Gustav Haeberle hat die Kirche mit Formen des romanisch-gotischen Übergangsstiles errichtet.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren