Laden...
Geutenreuth
Unfall

77-Jähriger fährt bei Weismain nach Niesanfall gegen Ahornbaum

Eine allzu menschliche Reaktion führte am Donnerstag zu einem schweren Unfall bei Geutenreuth.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Polizei musste am Donnerstagnacvhmittag zu einem Unfall bei Geutenreuth ausrücken. Foto: Christopher Schulz
Die Polizei musste am Donnerstagnacvhmittag zu einem Unfall bei Geutenreuth ausrücken. Foto: Christopher Schulz
Die Kreisstraße von Geutenreuth nach Weismain befuhr am Donnerstagnachmittag ein 77-Jähriger.In der Waldstrecke musste der Fahrer des VW Polo plötzlich stark niesen und verriss dadurch sein Lenkrad. Er steuerte sein Fahrzeug ungewollt nach links und kam von der Fahrbahn ab. Er krachte frontal auf einen Ahornbaum. Der Unglücksfahrer musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehren aus Weismain und Geutenreuth waren mit 25 Mann vor Ort. pol


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren