Michelau
Unfall

76-Jähriger Radler stürzt bei Michelau

Etwa zweieinhalb Meter ist ein Radfahrer bei Michelau einen Böschung hinabgestürzt und hat sich dabei verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Rinklef
Symbolfoto: Rinklef
Am Mittwoch befuhr ein 76-Jähriger mit seinem Rad den Damm in der Oberen Mühlenstraße in Richtung Schwürbitz, berichtet die Polizei. Beim Versuch einer Vielzahl von Pferdeäpfeln auszuweichen, kam er zu Sturz und fiel die 2,5 Meter hohe Böschung hinab. Dabei zog er sich eine Kopfplatzwunde zu und musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels eingeliefert werden.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren