Ebensfeld
Unfall

73-jähriger verunglückt auf der A 73 schwer

Die Kontrolle über seinen roten Sportwagen verlor ein 73-Jähriger am Nachmittag des Pfingstmontags auf der A 73 bei Ebensfeld.
Artikel drucken Artikel einbetten
Völlig zerstört wurde der Sportwagen des Mannes aus dem Raum Nürnberg bei dem Unfall auf der A 73 bsi Ebensfeld. Foto: News5/Merzbach
Völlig zerstört wurde der Sportwagen des Mannes aus dem Raum Nürnberg bei dem Unfall auf der A 73 bsi Ebensfeld. Foto: News5/Merzbach
Ohne Fremdeinwirkung geriet der Mann mit seiner Corvette C5 ins Schleudern, als er in Fahrtrichtung Bamberg unterwegs war. Der rite Wagen touchierte zuerst die Mittelleitplanke und flog dann nach rechts in ein Waldstück. Die Feuerwehr musste den eingeschlossenen, aber nicht eingeklemmten Mann aus dem Raum Nürnberg befreien. Er kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Schaden am Auto beträgt nach Angaben der Polizei rund 30 000 Euro. Die Autobahn war rund eine Stunde komplett gesperrt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren