Wallenfels

Winter ade !

Das nasskalte Winterwetter hat sich endgültig verabschiedet und warme Witterung hielt Einzug. Allen Lebewesen hat dies gut getan und auch die Kakteen im Freibeet am westlichen Ortseingang haben sich – wenn auch langsam- von der kalten Jahreszeit erholt, setzten Knospen an und beginnen langsam ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das nasskalte Winterwetter hat sich endgültig verabschiedet und warme Witterung hielt Einzug.
Allen Lebewesen hat dies gut getan und auch die Kakteen im Freibeet am westlichen Ortseingang haben sich – wenn auch langsam- von der kalten Jahreszeit erholt, setzten Knospen an und beginnen langsam mit Wachstum.
Doch vor dem Wachstum kommen erst noch die Blüten, und diese entpuppen sich als wahre „Hingucker“. Vorbeikommende Fußgänger und Radler sind von dem Farbenspiel beeindruckt und bis in den Sommer hinein wird farblich immer wieder was Neues zu entdecken sein. Die Kakteen beeindrucken auch ohne Blüten und zählen trotz oder gerade wegen ihrer Wehrhaftigkeit zu den attraktivsten Pflanzen überhaupt.
Momentan herrschen im Beet die Farben pink und gelb vor. Pinkfarben blüht eine Begleitpflanze von Kakteen, eine Lewisia (genannt auch Bitterwurz). Die gelben Blüten entstammen einem Mittagsblumengewächs (Delosperma) und sie haben es in sich. Die kaum noch zu überbietende Strahlkraft dieser Pflanze ist eine Augenweide und kommt bei Sonnenschein erst so richtig zur Geltung.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren