Gestungshausen

Vorbereitung der „gesthäuser“ Kegeljugend läuft auf vollen Touren

Am 13. September starten die Jugendkegler in die neue U18/U14 Bezirksliga-Kegelsaison 2019/20 Drei Jugendmannschaften gehen für den TTC-Freiweg Gestungshausen als JSpG Gestungshausen auf Punktejagd in der U18 Bezirksliga Süd/West1 und in der U14 Bezirksliga Süd/West...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sportkegeln20Jugend
Foto: Sport-Kegeln-Gestungshausen
Am 13. September starten die Jugendkegler in die neue U18/U14 Bezirksliga-Kegelsaison 2019/20

Drei Jugendmannschaften gehen für den TTC-Freiweg Gestungshausen als JSpG Gestungshausen auf Punktejagd in der U18 Bezirksliga Süd/West1 und in der U14 Bezirksliga Süd/West.
Betreut und trainiert werden die Jugendmannschaften vom ÜL-Kegeln Otto Popp und seinen Trainerassistenten/innen Helga Hauschild, Daniela Siebentaler (DSKC Neustadt) und Andre Carl im Notfall steht auch Yannick Steiner zur Verfügung.
Für die A-Jugend wird es im Sportjahr 2019/20 nicht einfach ihren Meistertitel aus dem Vorjahr (26:2 Punkte) zu verteidigen, bedingt durch die Altersgrenzen im Jugendbereich viele wechseln von der U18 zu den Erwachsenen oder von der U14 zur U18.
Trotzdem will die JSpG Gestungshausen1 bei der Vergabe des Meistertitels ein Wörtchen mitreden und diesen Optimismus des Trainers und seiner Assistenten teilt auch die Vereinsführung.
Gestungshausens A-Jugend ist mit dem Bruderpaar Andre und Colin Carl, Ginaluca Hartan und ein weiteres Jahr mit Eric Hecke vom TSV Bertelsdorf gut besetzt. Nachwuchskeglerin Samara Kluge und Sergej Frey vom TTC-FW und ein weiterer junger Nachwuchskegler Nico Horn vom KC Jahn Großwalbur Kegelverein Bad-Rodach vervollständigen die A-Jugendmannschaft.

Bei der B-Jugend (Alter zwischen 9 und 14 Jahre) werden gleich 4 Gastkegler in den „gesthäuser“ Reihen auflaufen und allesamt vom DSKC Neustadt (Kegelverein Neustadt).
Obwohl auch im B-Jugendbereich schon toller Kegelsport gezeigt wird geht es hier mehr um den Kegelsport richtig zu erlernen um einmal das Ziel Weltmeister/in zu werden zu verfolgen, ob es dazu kommt spielen viele Faktoren eine Rolle.
Eine reine weibliche U14 Jugendmannschaft wie erhofft konnte leider nicht installiert werden und so wird eine gemischte w/m JSpG Gestungshausen2 mit Leni Knauer, Alina Hartan, Yuna Pfeufer und Lenny Roth U14männlich auflaufen.

Die männliche U14 JSpG Gestungshausen3 hat große Chancen auf den Meistertitel, ob es so kommt wird sich schon bei ihren ersten Auftritt in Breitengüßbach gegen die JSpG Breitengüßbach/Köttmannsdorf am 21. September zeigen.
Tonio Stöckert, Robert Siebentaler, Alexander Ruck, Peter Lucas (alle DSKC Verein Neustadt) sowie Felix Kieser, Luis Stephan, Ben Höflich, Oliver und Marlon Kluge (alle TTC-FW Gestungshausen), die Jungs werden ihr bestes geben.

Die Heimspiele der Jugend immer Freitag:
Heimspiele im Wechsel B-Jugend2/3 Freitag´s Anpfiff 17:00 Uhr
Heimspiele der A-Jugend Freitag´s Anpfiff 19:15 Uhr

Saisonstart:
Freitag,13 September 2019 Heimspiel der A-Jugend JSpG Gestungshausen1 : JSpG TSV Eintracht Bamberg1 Anpfiff 17:00 Uhr
Sonntag,15 September 2019 Auswärtsspiel der B-Jugend JSpG Gestungshausen2 in Bertelsdorf um 10:00 Uhr
B-Jugend JSpG Gestungshausen3 ist spielfrei

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren