Pinzberg

VdK Pinzberg ehrt Hermann Redel

Vdk Pinzberg ehrt Hermann Redel Im Gasthaus Eger fand die Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Pinzberg- Elsenberg statt. Vorsitzender Ludwig Heilmann begrüßte zahlreiche Mitglieder, sowie den Geschäftsführer des Kreiverbandes Forchheim Herrn Günther Edl...
Artikel drucken Artikel einbetten
IMG_20190414_1724445B62565D
Foto: Tramin
+1 Bild
Vdk Pinzberg ehrt Hermann Redel
Im Gasthaus Eger fand die Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Pinzberg- Elsenberg statt. Vorsitzender Ludwig Heilmann begrüßte zahlreiche Mitglieder, sowie
den Geschäftsführer des Kreiverbandes Forchheim Herrn Günther Edl. In seinem Rechenschaftsbericht verwies Heilmann auf die beiden Vorträge. Wer braucht eine Patientenverfügung und Neuigkeiten und Aktivitäten im Sozialverband VdK Bayern. Es wurden 2 Tagesfahrten durchgeführt. Der eine Ausflug ging in den Frankenwald und der zweite ins Weinparadies Franken. Ein großer Erfolg war die letztjährige Haus- sammlung ,,Helft Wunden heilen“ Kreigeschäftsführer Günther Edl bedauerte in einem Kurzreferat, dass die Politik nach der Bundestagswahl nur zaghaft für die sozial schwächere Bevölkerung handele. Nach den Themen Mütterrente, Grundrente und Pflegegeld nahm Edl und Vorsitzender Heilmann zahlreiche Ehrungen für 20- 25- 30- und 40- jährige Mitgliedschaft im Verband vor.Eine besondere Auszeichnung gab es für Hermann Redel, der dem Sozialverband bereits seit 40 Jahren angehört. Für 30 Jahre wurde Margarete Böhm geehrt. Für 25 Jahre Reinhardt Glauber, Günther Hagen, Ingo Schwarzmann, Josef Weiß, Josef Eismann, Peter Grau, Erhard Eger, für 20 Jahre Georg Messingschlager, Andrea Boml, Georg Schrüfer, Helmut Kohler, Heribert Weidlich und Inge Goller.Zum Schluß bedankte sich der Vorsitzende bei seinen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr.

Bild einfügen - siehe Anhang
Geschäftsführer Günther Edl, Hermann Redel, Vorsitzender Ludwig Heilmann
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren