Nüdlingen

Überraschende Entdeckung im Gasthaus Stern

Bei den Säuberungsarbeiten des Heimatvereins im Gasthaus Stern in Nüdlingen wurde ein historisches Foto entdeckt und Erinnerungen an alte Zeiten ausgetauscht. Am letzten Samstag hat der Vorstand des Heimatvereins seine Mitglieder zum ersten größeren Arbeitseinsatz im Gasthaus ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei den Säuberungsarbeiten des Heimatvereins im Gasthaus Stern in Nüdlingen wurde ein historisches Foto entdeckt und Erinnerungen an alte Zeiten ausgetauscht.

Am letzten Samstag hat der Vorstand des Heimatvereins seine Mitglieder zum ersten größeren Arbeitseinsatz im Gasthaus Stern aufgerufen. Es galt den Staub und Schmutz, der sich in den letzten 15 Jahren Dornröschenschlaf angesammelt hat, zu entfernen und dem Gastraum wieder etwas Behaglichkeit einzuhauchen.

Noch mehr an ein Märchenschloss erinnerte der Innenhof. Bäume, Büsche und Schlingpflanzen haben den kompletten Hof in Besitz genommen. Diese wurden von den fleißigen Helfern entfernt und gleich in mehreren Fuhren abtransportiert.

Auch die Toiletten, der Kühlraum und der für die Küche vorgesehene Raum wurden mit Putzlappen und Scheuermittel bearbeitet. Nachdem die historischen Fenster gesäubert waren und die erst kürzlich erworbene Möblierung im Raum aufgestellt wurden, konnte der Vorstand erstmalig am Stammtisch Platz nehmen und auf die geleistete Arbeit anstoßen.

Neben dem Schmutz und Staub wurden aber auch verschiedene Bilder entdeckt, die früher die Räume zierten. Bei einem gerahmten Bild fand man hinter dem dargestellten Foto eine weitere Abbildung dahinter versteckt. Es handelt sich um ein Gruppenbild des Kriegervereins aus dem Jahre 1895 das in der Ortsmitte aufgenommen wurde. Das Bild ist beschriftet: "Krieger und Veteranen Verein Nüdlingen. Zur Erinnerung an den ruhmvollen Krieg 1870-71. Nüdlingen 2. Sept. 1895". Typisch für die wilhelminische Zeit und das damalig übersteigerte Nationalbewusstsein ist das Plakat, das die Vereinsmitglieder damals in ihrer Mitte hielten: "Wer nicht schießen und nicht laufen kann, der fange keinen Krieg mit uns Deutschen an."

Noch sind nicht alle Arbeiten für die Eröffnung des Gastraumes abgeschlossen, aber die Vorstandschaft wird bereits in diesem Jahr den Stern für eine öffentliche Veranstaltung nutzen. Am 6. Dezember findet eine Nikolausfeier im Innenhof statt, zu der besonders die Kleinen eingeladen sind. Der Gastraum ist an diesem Tag erstmalig für alle Bürger geöffnet. So können auch die vielen neugierigen Nüdlinger, die noch nicht Mitglied im Heimatverein sind, einen Blick ins Gebäude werfen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren