Gestungshausen

Starker Saisonauftakt der "gesthäuser" Kegeljugend

Auftaktsieg der Gestungshäuser Kegeljugend in der U18 Bezirksliga Süd/West Oberfranken Die JSpG Gestungshausen gewinnt zum Auftakt der neuen Kegelsaison 2018/19 Zuhause vor großer Kulisse gegen die JSpG Breitengüßbach/Köttmannsdorf nach Punkten klar mit 5:1 Der erst 13jährige Col...
Artikel drucken Artikel einbetten
Carl_Colin

Auftaktsieg der Gestungshäuser Kegeljugend in der U18 Bezirksliga Süd/West Oberfranken
Die JSpG Gestungshausen gewinnt zum Auftakt der neuen Kegelsaison 2018/19 Zuhause vor großer Kulisse gegen die JSpG Breitengüßbach/Köttmannsdorf nach Punkten klar mit 5:1

Der erst 13jährige Colin Carl (Kader-Spieler) war der herausragende Kegler am Sonntagnachmittag auf der Gestungshäuser Kegelanlage und sicherte seiner Mannschaft mit wahnsinnigen 562 Holz (406 Volle/156 geräumt) den Sieg.
Auch sein Bruder Andre Carl (15), ebenfalls Kader-Spieler, mit starken 519 Holz (356 Volle/163 geräumt) bot guten Kegelsport

Das kuriose und spannende an den 120 Wurf im Kegelsport sind nicht nur die errungenen Satzpunkte gegeneinander sondern auch die erzielten Holz der Mannschaft, die oft das Zünglein an der Waage sind und entscheidend sein können über Sieg, Unentschieden oder Niederlage.

Statistik des Spiels im einzelnen:
Gestungshausens Startpaar Andre Carl mit guten 519 Holz und Gastkegler vom Verein TSV Bertelsdorf für Gestungshausen startend Eric Hecke (15) mit ordentlichen 443 Holz holten trotz mancher Wackler sicher ihre Mannschaftspunkte mit 3:1 beziehungsweise 4:0 Satzpunkte gegen Lukas und Patricia Meth JSpG Breiteng./Köttmannsd. die spielerisch mit 462 Holz und 364 Holz nicht dagegen halten konnten.
Die Schlusspaarung machte es nochmals spannend Gianluca Hartan (15) vom Team Gestungshausen erwischte einen rabenschwarzen Tag und erzielte für ihn indiskutablen 395 Holz. Gianni bezog so eine deftige und herbe Niederalge gegen einen stark agierenden Schmitt Marcel der mit 526 Holz das beste Einzelergebnis seines Teams erzielte. Somit auch 4 Satzpunkte und den einzigen Mannschaftspunkt für die JSpG Breiteng./Köttmannsd. verbuchen durfte.
Colin Carl drehte den Spieß mit Tagesbestleistung 562 Holz und 4:0 Satzpunkte gegen Fischer Rosalie von der JSpG Breitengüßbach um, die keineswegs enttäuschte mit guten 492 Holz, hatte aber keine Chance gegen Colin der die Tagesbestleistung 562 Holz erzielte und den Sieg mit 5:1 seiner Mannschaft festigte.
Endresultat:
JSpG TTC-FW Gestungsh. (1918 Holz/11SP) 5 : 1 (1844 Holz/5SP) JSpG Breiteng./Köttmannsd.

Vorschau:
Nächstes Punktspiel unserer A-Jugend am Freitag, 28. September Zuhause um 17;30 Uhr gegen die SpVgg Rattelsdorf
und die B-Jugend muss Reisen zum Saisonauftakt in der U14 Bezirksliga Süd/West Oberfranken am Sonntag, 30. September zum TSV Bertelsdorf nach Bertelsdorf/Coburg, Anpfiff 10.00 Uhr

ÜL-OP



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren