Gestungshausen

Neuanfang der „gesthäuser“ Kegeljugend

Beide Kegeljugendmannschaften U14 und U18 vom Kegelverein TTC-Freiweg Gestungshausen mit guten Chancen in der neuen Kegelsaison in der Bezirkliga Süd/West 2018/19 trotz altersbedingten Umbruch. Der Kegelverein TTC-Freiweg Gestungshausen kann auf eine große Jugendabteilung zurückgreifen ...
Artikel drucken Artikel einbetten
TTC-FW20Gestungshausen
Beide Kegeljugendmannschaften U14 und U18 vom Kegelverein TTC-Freiweg Gestungshausen mit guten Chancen in der neuen Kegelsaison in der Bezirkliga Süd/West 2018/19 trotz altersbedingten Umbruch.

Der Kegelverein TTC-Freiweg Gestungshausen kann auf eine große Jugendabteilung zurückgreifen wenn auch altersbedingt viele von der Jugend zu den Herren oder Damen wechselten, ob sie bei ihren schulischen oder arbeitsbedingten Vorhaben weiter dem Verein zur Verfügung stehen können wird sich zeigen.

22 Jugendkegler stehen in Gestungshausen in den Startlöchern.
Drei C-Jugendliche, Zehn B-Jugendliche und Sieben A-Jugendliche sowie vier B-Jugendkegler vom DSKC Neustadt und ein A-Jugendkegler vom Verein TSV Bertelsdorf sind im Jugendspielbetrieb in Gestungshausen eingebunden. Deshalb wurde extra die JSpG Gestungshausen ins Leben gerufen um einzelne Jugendkegler und -keglerinnen die im Dachverband des Verein Coburg-Land Zuhause sind in der bevorstehen Jugendkegelsaison der Bezirksliga U18 Süd/West 2018/19 die am Freitag, 07. September mit einem Heimspiel der A-Jungend gegen die Spielgemeinschaft Breitengüßbach/Köttmannsdorf um 17.30 Uhr beginnt, einbinden zu können.
Die B-Jugend greift erst am Sonntag, 30. September um 10.00 Uhr in Bertelsdorf in die neue Kegelsaison der U14 Bezirksliga Süd/West ein.

Die A-Jugend trägt ihre Heimspiele immer Freitag um 17.30 Uhr aus.
Die B-Jugend spielt Zuhause immer Sonntag um 14.00 Uhr.

Heimbahn für beide Mannschaften ist die moderne Vierbahnenanlage des TTC-Freiweg Gestungshausen am Sportplatz in Gestungshausen.

Eine Besonderheit gibt es dieses Sportjahr bei der A-Jugend
Es wird mit einer zweigleisigen U18 Bezirksliga Süd/West gespielt, mit 15 Mannschaften. Somit ist nicht der Erstplatzierte automatisch Meister sondern wird erst ermittelt durch einen Halbfinale und einen Finale. Dies verspricht natürlich Spannung pur.

Halbfinale: Samstag 23.03.2019
(1. Platzierter Süd/West 1 – 2. Platzierter Süd/West 2 + 1. Platzierter Süd/West 2 – 2. Platzierter Süd/West 1)
Finale: Sonntag 24.03.2019
(Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2)“

Für die B-Jugend werden starten:
Leni Knauer, Samara Kluge, Alina Hartan, Tonio Stöckert des weiteren stehen zur Verfügung Felix Kieser, Benno Langbein, Marlon Kluge, Lenny Roth, Robert Siebentaler, Alexander Ruck, Rinor Bequiri und Oliver Kluge.
Für die A-Jugend starten:
Andre Carl, Gianluca Hartan, Colin Carl, Eric Hecke sowie Joshua Pohl, Sergej Frey

Betreuer: Yannick Steiner, Helga Hauschild und ÜL-Kegeln Otto Popp

Allen Jugendkegler/innen Gut Holz
ÜL-OP


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren