Heroldsbach

Musikverein Heroldsbach - Jahreshauptversammlung

Die 1.Vorsitzende Diana Werner begrüßte im vollen Musikheim die Aktiven und Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2018. Musikalisch umrahmt wurde die Versammlung von „Brass-Quintett“ und „Klaribella“ des MVH...
Artikel drucken Artikel einbetten
1-10J-aktiv
+4 Bilder

Die 1.Vorsitzende Diana Werner begrüßte im vollen Musikheim die Aktiven und Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2018. Musikalisch umrahmt wurde die Versammlung von „Brass-Quintett“ und „Klaribella“ des MVH.
In ihren Ausführungen berichtete die Vorsitzende von den vielfältigen Veranstaltungen des vergangenen Jahres, welche ins besonders durch das Jubiläumsjahr zum 40-jährigen Vereinsbestehen geprägt waren. Neben den Highlights „Benefizkonzert-Polizeiorchester“ und „3-tägiges Festwochenende im Festzelt“, rundeten weitere Veranstaltungen wie „Osterfeuer“, Weihnachtsfeiern und die Teilnahme an Wertungsspielen, Jubiläen, Festzügen, Faschingszug, etc. das Jahr ab.
Hauptkassier Dieter Kollmann konnte von einem positiven Gesamtergebnis berichten. Der Mitgliederstand ist mit 569 Mitgliedern auf einen Höchststand.
Dirigent und musikalischer Leiter Bernhard Schleicher berichtete über Ausbildung und Auftritte der derzeit 5 Orchester des Musikvereins. Begonnen hatte das Jahr mit dem Osterfeuer-Konzert der Nachwuchsorchester. Die beiden JEKI-Orchester, das Junior- und Schüler-Orchester zeigten ihr Können vor vollbesetzten Zuschauerplätzen. Das Große Blasorchester bot gemeinsam mit dem Polizeiorchester Bayern den Zuhörern einen eindrucksvollen Ohrenschmaus symphonischer Blasmusik beim Jubiläumskonzert in der voll besetzten Hirtenbachhalle. Der Höhepunkt des Jubiläumsfestes war der Gemeinschaftschor mit ca. 500 Musikern erstmal auf dem Dorfplatz. Traditionsgemäß fand das Jahreskonzert im November statt. Erstmals mit 3 Orchestern, dem Juniororchester, Schülerorchester und dem Großen Blasorchester. Unter dem Motto „Auf Uns“ wurde den Zuhörern ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm geboten.
Im MVH sind aktuell 181 aktive Mitglieder registriert. Am neuen JEKI-Orchester der 3.Klassen nehmen 33 Kinder aus Heroldsbach und Hausen teil. Musikalische Früherziehung, Blockflöte und Einzelunterricht runden das Ausbildungsprogramm ab. Erfolgreich ist der MVH auch bei den D-Prüfungen, D1-Bronze- 3 Musiker, D2-Silber-5 Musiker und 4 Musiker legten erfolgreich die Prüfungen zum D3-Goldabzeichen ab. Alle JEKI-Kinder konnten erfolgreich das „Juniorabzeichen“ erwerben.
Beim aktuellen Kammermusikwettbewerb „Concertino“ des BBMV war der MVH mit 3 Ensembles auf Bezirks- und Verbandsebene vertreten. „Klaribella“ und die „Flöphoniker“ konnten sich mit 93 erreichten Punkten für den Landesentscheid in Aschheim bei München qualifizieren.
Für die Musiker des GBO standen 2017 insgesamt 69 Termine an. Am häufigsten anwesend waren Melanie Beier, Marie Vollmann, Stefanie Gößwein und Laura Bräunig.
Jugendleiter Richard Schmidt und Petra Beier gaben einen Einblick in die Tätigkeit der Bläserjugend, welche bei den verschiedenen Veranstaltungen des MVH alle Hände voll zu tun hatte. Insbesondere war die Bläserjugend vor allen in der Gestaltung und Umsetzung des Familiennachmittags beim Fest beteiligt.
Die Ehrungen der aktiven Musiker wurde von der Kreisvorsitzenden des NBMB Claudia Heim durchgeführt, welche auch ein Grußwort an die Versammlung richtete. Geehrt wurden für 10 Jahre aktives Musizieren Laura und Maria Bräunig, Martina Heller und Klara Kollmann. Für 20 Jahre gehrt wurden Isabel Meyer, Julia Rascher und Gloria Werner. 30 Jahre aktive Zeit konnte Anja Muschaweck aufweisen.
Die Ehrungen der passiven Mitglieder führten die Vorsitzende und Stellvertreter Michael Hümmer durch. 15 Jahre Mitglied ist Maria Kraus, Dion Rutkowski und Anna und Gisela Seubert. Für 25 Jahre geehrt wurde Günter Kupfer und Martin Wiesmüller. 40 Jahre im Verein sind die Gründungsmitglieder und Musiker der ersten Stunde Armin Büttner, Alois Eisen, Ludwig Eisen, Rudi Eisen, Hans-Werner Eisen, Günther Fuchs, Lorenz Krauss, Hannfried Graf von Bentzel, Hans Büttner, Marianne Gößwein und Georg Lang.
Die Neuwahl der Vorstandschaft brachte folgendes Ergebnis: Diana Werner (1.Vorsitzende), Michael Hümmer (2.Vorsitzender), Monika Grampp (3.Vorsitzende), Dieter Kollmann (Hauptkassier), Pankraz Kraus (Schriftführer), Martina Heller (1.Jugendleiter), Marie Vollmann (2.Jugendleiter), Petra Beier (Zeug-Inventarwart), Annette Scharnewski (IT-Beauftragter), Lydia Abert, Hannfried Graf von Bentzel, Wolfgang Kraus, Richard Schmidt, Rita Kahle, Sebastian Vorwerk, Steffen Mauser (Beisitzer), Simone Zöberlein, Susanne Büttner (Kassenprüfer). Die ausscheidenden Funktionäre wurden mit einem kleinen Geschenk bedacht.
Ein Grußwort des 1.Bürgermeisters Edgar Büttner und der Hinweis auf die Termine 2018 beendeten die harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren