Ebermannstadt

Mit Volldampf in den goldenen Herbst!

Am Sonntag, 21. Oktober, lädt die Dampfbahn zu einem zusätzlichen Betriebstag mit Volldampf auf ihre Museumsbahn Ebermannstadt – Behringersmühle ein. Die ehrenamtlich engagierten Eisenbahnfreunde rechnen mit schönem, sonnigen Herbstwetter im Wiesenttal, das die Laubfärbung und eine eindrucksvo...
Artikel drucken Artikel einbetten
DFS_ELNA-6_Gaseldorf
Mit Volldampf und der 88 Jahre alten Dampflok "ELNA 6" durchs Wiesenttal! Foto: Stephan Schäff
Am Sonntag, 21. Oktober, lädt die Dampfbahn zu einem zusätzlichen Betriebstag mit Volldampf auf ihre Museumsbahn Ebermannstadt – Behringersmühle ein.
Die ehrenamtlich engagierten Eisenbahnfreunde rechnen mit schönem, sonnigen Herbstwetter im Wiesenttal, das die Laubfärbung und eine eindrucksvolle Dampfentwicklung gleichermaßen zur Geltung bringt. Zugleich soll kurz vor Ende der Saison auch der 88. Geburtstag des Dampfrosses gefeiert werden. Die Maschine der Bauart ELNA 6 wurde 1930 in Berlin gebaut und steht seit 25 Jahren in der Fränkischen Schweiz unter Dampf.

Gleichzeitig wollen die Eisenbahnfreunde damit Besuchern die Chance auf ein besonders schönes Dampfzugerlebnis bieten, die im zurückliegenden heißen und trockenen Sommer wegen Waldbrandgefahr an einigen Sonntagen auf einen Einsatz der Dampflok verzichten mussten. Selbstverständlich kann eine Fahrt mit der Museumbahn auch hervorragend mit einer herbstlichen Wanderung verbunden werden.

Ab Ebermannstadt fahren die Dampfzüge um 10 Uhr und 14 Uhr; ab Behringersmühle um 11 Uhr und um 15 Uhr. Ein letztes mit einer Diesellok bespanntes Zugpaar wird ab Ebermannstadt um 16 Uhr eingesetzt. Fahrkarten sind vor Ort erhältlich und online auf der Website www.dampfbahn.net/fahrkarten. Für alle Besucher, die einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen, gibt es um 13 Uhr in Ebermannstadt eine Lokschuppenführung.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren