Etzelskirchen

Krippenspiel in St. Jakobus Etzelskirchen

Etzelskirchen. 23 Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren haben sich in den vergangenen Wochen fleißig auf das Krippenspiel vorbereitet. Seit November wurde unter der Leitung von Kerstin Litz in der Kirche St...
Artikel drucken Artikel einbetten
2017-12_Krippenspiel_5
Die Schafe der Krippenspielgruppe. Foto: Marc Felber
+4 Bilder
Etzelskirchen. 23 Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren haben sich in den vergangenen Wochen fleißig auf das Krippenspiel vorbereitet. Seit November wurde unter der Leitung von Kerstin Litz in der Kirche St. Jakobus der Ablauf geprobt.
Am Heiligabend füllte sich die Kirche mit zahlreichen Kirchgängern und Zuschauern, die das Krippenspiel verfolgen wollten.
Nachdem die Hirten, ihre von den Engeln verschreckten, Schafe wiedergefunden hatten, konnten sie sich endlich auf den Weg nach Bethlehem machen, um dort das Jesuskind zu sehen. Hier stießen dann noch die heiligen Drei Könige dazu, die erst Herodes aus dem Weg gehen mussten.
Das Motto „Jesus, der gute Hirte“ wurde nicht nur im Krippenspiel, sondern auch in den Fürbitten aufgegriffen. Mit der Bitte um den Segens Gottes wurden die Zuschauer in den Heiligen Abend entlassen.

Bericht von
Edgar Litz
Bilder von
Marc Felber

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren