Coburg

Kreismeisterschaft des Kreisreiterverbandes Coburg

Kreismeisterehrung bei der RSG Frankenhof-Sonnefeld Im Rahmen des Reitturniers am 05./06.10.19 erfolgte die feierliche Ehrung der neuen Kreismeister in Dressur und Springen des Kreisreiterverbandes Coburg...
Artikel drucken Artikel einbetten
PA068293
Foto: RSG-Frankenhof

Kreismeisterehrung bei der RSG Frankenhof-Sonnefeld

Im Rahmen des Reitturniers am 05./06.10.19 erfolgte die feierliche Ehrung der neuen Kreismeister in Dressur und Springen des Kreisreiterverbandes Coburg.
Die RSG Frankenhof in Sonnefeld konnte 5 der 10 Kreismeister in beiden Disziplinen stellen. In der Dressur LK 0+7 siegte Victoria Schumacher auf Sunny, Dressur LK 5 Eva Wagner-Lidl auf Dr. Doolittle und LK 2+3 Felicia Höllein auf Prada Donna. Die LK 5 im Springen gewann Katrin Hein auf Lady of Fame, in der LK 2+3 im Springen stand Antonia Müller ganz oben.
Für die RGS Bad Rodach siegte Leni Langbein im Springen LK 0+7, in der LK 4 Felicia Gagel auf Quintan.
Ein 1. Platz für den RFV Meeder in der Dressur LK 6 mit Melissa Fischer auf Ikittaire, ein Sieg für die RG des TSV Beiersdorf mit Isabell Koch auf Que Sera und ein 1. Platz für den RuFV Sonnefeld u.U. mit Karina Kellner auf Ellie
Zur Siegerehrung waren angetreten der Landrat des Landkreises Coburg, Sebastian Straubel, der Sonnefelder Bürgermeister Michael Keilich sowie der 1. Vorsitzende des KRV Coburg Friedhold Riss.
Die kompletten Ergebnisse unter www.coburg-krv.de
 

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren