Gestungshausen

Jugend-Sportkegeln U18 Bezirksliga Süd/West Ofr.

Bittere Niederlage! Nach zwei Siege in Folge bezog die JSpG Gestungshausen die erste und eine unnötige Niederlage in der laufenden Jugend-Kegelsaison beim Tabellführer der Bezirksliga Süd/West Oberfranken den 1...
Artikel drucken Artikel einbetten
Carl_Colin
Foto: Sport-Kegeln-Gestungshausen
Bittere Niederlage!
Nach zwei Siege in Folge bezog die JSpG Gestungshausen die erste und eine unnötige Niederlage in der laufenden Jugend-Kegelsaison beim Tabellführer der Bezirksliga Süd/West Oberfranken den 1. FC Lichtenfels.
Nur Colin Carl konnte mit bärenstarken 562 Holz und Tagesbestleistung auf „gestungshäuser“ Seite überzeugen.
Auf der Zweibahnenanlage in Lichtenfels stand die Anfangspaarung Eric Hecke und Gianluca Hartan vollkommen neben sich und verließen mit mageren 376 bezw. 426 Holz gegen das Lichtenfelser Duo Marco Rießner/Benedikt Wagner 406 und Lukas Franke 520 Holz als klarer Verlierer die Bahnen.
Mit O:2 MP und 124 Holz Rückstand versuchten die Brüder Andre und Colin Carl von der JSpG Gestungshausen das Spiel zu drehen was ihnen mit 499 bezw. 562 Holz gegen Leon Halavac 476 Holz und Jonas Stenglein 513 Holz nur teilweise gelang. Sie glichen zwar die MP auf 2:2 Punkten aus jedoch konnten sie die verlorenen Holz nur bis auf 72 Holz zurückholen, durch die 2 zusätzlichen Punkte für das bessere Mannschaftsergebnis verliert die JSpG Gestungshausen unglücklich mit 4:2 Punkten.
Bild:
Der zur Zeit beste B-Jugendkegler in Oberfranken Colin Carl vom Verein TTC-FW Gestungshausen mit einen Spielschnitt von 554 Holz in Diensten der U18 JSpG Gestungshausen

Vorschau:
Im Heimspiel am Freitag, 19.10.18 um 17.30 Uhr empfängt Gestungshausen den Tabellenletzten die JSpG aus Saasanfahrt.

ÜL-OP
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren