Bischberg

Gesangverein Eintracht Bischberg unter neuer Leitung

Vorsitzende Agnes Schulte freute sich, zahlreiche Mitglieder des Gesangvereins Eintracht Bischberg zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen begrüßen zu dürfen und gab zu Beginn einen kurzen Rückblick über das Vereinsleben des vergangenen Jahres...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Vorstandschaft
Die neue Vorstandschaft mit den Altvorständen. Von links nach rechts: Rudolf Schmidt, Christian Popp, Helene Figge, Christine Dorn-Stöhr, Agnes Schulte, Susanne Bickel, Michael Schmitt, Margot Walthes, Ulrike Schulte-Durmann, Barbara Klug, Christian Brockmann. Hintere Reihe: Markus Baumüller, Verena Durmann Foto: Joachim Bickel
+1 Bild
Vorsitzende Agnes Schulte freute sich, zahlreiche Mitglieder des Gesangvereins Eintracht Bischberg zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen begrüßen zu dürfen und gab zu Beginn einen kurzen Rückblick über das Vereinsleben des vergangenen Jahres.
Aus den verschiedenen Gruppierungen des Vereins berichteten der Chorleiter Christian Popp (Gemischter Chor und Gospelchor), die Leiterin der Flötengruppen Margot Walthes sowie Rudolf Schmidt für den Kammermusikkreis. Für alle war noch das vor kurzem durchgeführte Adventskonzert in lebhafter Erinnerung und ein besonderer Höhepunkt des Jahres gewesen. Bei diesem Konzert konnten 1.200 Euro gesammelt werden, die als Spende an den Hilfsfonds des Marktes Burgwindheim für die Opfer des Sturmes Fabienne in Untersteinach weitergegeben wurden. Über einen ausgeglichenen Kassenstand konnte Schatzmeisterin Susanne Bickel berichten.
Acht Jahre stand der Gesangverein Eintracht unter der Leitung von Agnes Schulte und zweiter Vorsitzenden Margot Walthes. Beide wollen nun etwas kürzer treten und stellten daher ihre Posten bei den anschließenden Neuwahlen zur Verfügung.
Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Neue Vorsitzende ist Susanne Bickel, ihre Stellvertreterinnen sind Barbara Klug und Ulrike Schulte-Durmann. Schriftführer ist Christian Brockmann, Schatzmeisterin Christine Dorn-Stöhr, Rechnungsprüfer sind Markus Baumüller und Martin Sterzinger. In den Ausschuss gewählt wurden Verena Durmann, Michael Grimm, Helene Figge, Michael Schmitt, Agnes Schulte und Andrea Walthes.
Nicht nur die scheidenden Vorsitzenden bedankten sich nun bei den Mitgliedern, auch die Mitglieder bedankten sich mit einem selbstgedichteten Lied für die jahrelange gute und aufopfernde Arbeit bei ihrer Vorsitzenden.
Im Rahmen der Versammlung wurden auch Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vollzogen.
Sagenhafte 70 Jahre Treue zum Verein halten Richard Gawert und Nikolaus Kröner. Schon 50 Jahre in der Eintracht sind der frühere und langjährige Chorleiter Georg Dittebrand, Wolfgang Dittes und Heinz Wilda. 40 Jahre Mitglied sind Gregor Bail, Heinz Dorn, Dieter Eis, Christa Graf, Gerhard Jörg, Karl-Heinz Knoblach, Stefan Kröner, Anni Ley, Edmund Pfohlmann und Anton Trinkl. Ausgezeichnet für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Melanie Gomer und für 10 Jahre Ursula Gockel, Laura Kröner, Gertrud Neubauer und Valentina Windholz.
[b][/b]
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren