Bamberg

Alle Satt?! - Das FLG begibt sich mit dem Theaterspiel Witten auf

Warum müssen so viele Menschen hungern, obwohl es doch eigentlich für alle genug zu essen gibt? Sind wir mitverantwortlich, wenn es Menschen in anderen Ländern schlechter geht? Was kann ich als einzelne(r) tun, damit es gerechter zugeht auf unserem Planeten? In einer frechen Showperformance aus Scha...
Artikel drucken Artikel einbetten
UKO_2894
+1 Bild

Warum müssen so viele Menschen hungern, obwohl es doch eigentlich für alle genug zu essen gibt? Sind wir mitverantwortlich, wenn es Menschen in anderen Ländern schlechter geht? Was kann ich als einzelne(r) tun, damit es gerechter zugeht auf unserem Planeten? In einer frechen Showperformance aus Schauspiel, Musik und Bewegung machte das Theaterspiel unseren Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Jahrgangsstufe deutlich, dass der große Schritt hin zu einer gerechteren Welt auch mit dem eigenen kleinen beginnen kann. Zu den beiden Aufführungen am Montag, dem 15.1.2018, waren auch Klassen des E.T.A.-Hoffmann-Gymnasiums eingeladen, ganz nach dem Motto: Wenn wir uns vernetzen, können wir noch mehr bewegen!
Im anschließenden Gespräch wurde deutlich, wie sehr das Stück die Kinder zum Nachdenken angeregt hat. Eine Veranstaltung, die Mut macht!
Jutta Schubert-Heberlein
(Leiterin des Projektseminars Fairtrade)



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren