Wiesenthau

Weihnachtsmarkt in Wiesenthau

Eine große Kinderschar wartete am zweiten Adventsonntag im Innenhof von Schloss Wiesenthau auf das Christkind und den Nikolaus. Als dann pünktlich um 17 Uhr das Christkind Celina Heil aus Wiesenthau hoch oben auf der Empore den Weihnachtsprolog sprach, war es mucksmäuschenstill in den historischen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: thomase1623
+2 Bilder
Eine große Kinderschar wartete am zweiten Adventsonntag im Innenhof von Schloss Wiesenthau auf das Christkind und den Nikolaus. Als dann pünktlich um 17 Uhr das Christkind Celina Heil aus Wiesenthau hoch oben auf der Empore den Weihnachtsprolog sprach, war es mucksmäuschenstill in den historischen Gemäuern. Umso lebhafter wurde es jedoch nur wenige Minuten später, als Bischof Nikolaus (Dieter Erlwein aus Wiesenthau) zusammen mit dem Christkind Geschenke an die Kinder verteilte. Die von den regionalen Ausstellern angebotenen Waren fanden in den reichlich geschmückten Buden regen Zuspruch bei den Weihnachtsmarktbesuchern. Unter musikalischen Klängen liesen sich Alt und Jung Glühwein, Kinderpunsch und Bratwürste schmecken.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren