Zeitlofs

Übung Haus Rafael Zeitlofs

Brand im Seniorenheim - Retter von Feuerwehr und Roten Kreuz übten für den Ernstfall Zeitlofs Kreis Bad Kissingen Zimmerbrand im Seniorenheim Haus Rafeal in Zeitlofs, so lautete am Samstag, den 15...
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: rocky60
+4 Bilder
Brand im Seniorenheim - Retter von Feuerwehr und Roten Kreuz übten für den Ernstfall
Zeitlofs Kreis Bad Kissingen

Zimmerbrand im Seniorenheim Haus Rafeal in Zeitlofs, so lautete am Samstag, den 15.10.2016 gegen 14:22 die Alarmmeldung.
Mindestens zehn hilflose Personen sind in ihren Zimmern vom Rauch eingeschlossen - dieses Szenario lag jetzt einer Übung zu Grunde, bei der die Einsatzkräfte der Feuerwehren Zeitlofs, Rupboden, Eckarts, Roßbach, Weißenbach, Detter, Altengronau(Hessen) die Drehleiter der Feuerwehr Bad Brückenau und den SEG Bad Brückenau den Ernstfall probten.
Vor Ort angekommen, begannen die Einsatzkräfte sofort mit 6 Trupps unter Umluft unabhängigen Atemschutz Rettungs- und Evakuierung Maßnahmen durchzuführen, mehrere Personen wurden über tragbare Leitern und der Drehleiter und aus dem Gebäude gerettet
Die geretteten Personen übernahm die Sondereinsatzgruppe vom Roten Kreuz zur weiteren Versorgung am Sammelplatz im Speisesaal.
Weitere Trupps bauten parallel dazu eine Brandbekämpfung auf und entnahmen das dafür benötigte Wasser aus einem Hydranten.
Nachdem die Evakuierung beendet war, galt es, den sogenannten Innenangriff durchzuführen, bei dem Einsatzkräfte in das Gebäude eindringen, um Brandnester gezielt zu bekämpfen.
So konnte unter Ernstfallbedingungen die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Roten Kreuz geübt und weiter gefestigt werden. da gerade mit der Feuerwehr Altengronau (Hessen) immer öfter im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung zusammengearbeitet wird.
Die Übung wurde nach ca. 90 Minuten beendet. Während der anschließenden Einsatznachbesprechung äußerten sich alle Beteiligten sehr zufrieden über den Verlauf der Übung, stellten aber gemeinsam fest, dass man diese Szenarien eigentlich nicht genug üben kann und hofft darauf, dass der Ernstfall nie eintritt.
Wir bedanken uns rechtherzlich bei dem Team vom Seniorenheim Haus Rafael für den kleinen Imbiss nach der Übung und für die gute Zusammenarbeit und das Zur-Verfügung-stellen ihrer Räumlichkeiten.
(MR)
Bericht und Bilder Roland Müller Feuerwehr Zeitlofs
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren