Bammersdorf

Leserbrief zum Artikel "Forchheimer demonstrieren in Kreuth"

Unser Leser Erich Herzog hat sich die Frage gestellt, warum es Grüne und der Bund Naturschutz für notwendig halten, nach Wildbad-Kreuth zu fahren, um für die Energiewende zu demonstrieren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: privat
Foto: privat
Beim Lesen dieses Berichtes bin ich mir nicht sicher ob die Gedanken der Energiewende bei den Grünen und dem Bund Naturschutz tatsächlich angekommen sind.

Wie kann ich auf der einen Seite für die Energiewende sein und auf der anderen nach Wildbad Kreuth fahren um dort bei einer CSU Veranstaltung für die Energiewende zu demonstrieren. Können die eigenen gewählten Vertreter im Landtag das nicht ohne die Forchheimer? Vielleicht liege ich auch falsch und die Damen und Herren sind mit Eigenenergie dem Rad oder zu Fuss, angereist.

Erich Herzog, Eggolsheim-Bammersdorf
Verwandte Artikel