Eltmann

Die Wallburg-Weihnacht in Eltmann

Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt findet auf dem Wallburg-Berg in Eltmann statt. Am 28. November dieses Jahres feiern wir die Wallburg-Weihnacht zum 9. Mal. Eine außergewöhnliche Atmosphäre erlebt der Besucher...
Artikel drucken Artikel einbetten
+2 Bilder
Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt findet auf dem Wallburg-Berg in Eltmann statt. Am 28. November dieses Jahres feiern wir die Wallburg-Weihnacht zum 9. Mal.
Eine außergewöhnliche Atmosphäre erlebt der Besucher. Unter den großen alten Bäumen rund um den "Krautstücht" (so nennen die Eltmanner liebevoll ihren Wallburg-Turm) kann man sich an den weihnachtlich geschmückten Markthäuschen erfreuen.
Um 15.00 h wird der romantische Markt vom Eltmanner Christkindel, das von vielen kleinen Englein begleitet wird, und vom Bürgermeister offiziell eröffnet. Ein Turmbläser kündigt das Erscheinen der "himmlichen Heerschar" an. Auch der Nikolaus wird im Laufe des frühen Abends anwesend sein und die kleinen Gäste überraschen. Das Kasperl-Theater, der Besuch der Jugendblaskapelle und das freie Burgvolk aus Königsberg sind weitere Highlights des Marktes.
Angeboten werden wertvolle Dekorationen, Schmuck, mit viel Liebe gebastelte Weihnachtsartikel, Produkte aus der Region wie Honig, spezielle Liköre, Marmeladen, Hausmacher-Wurst aus Wildfleisch und vieles mehr. An einer großen Verlosung, deren Gewinner gegen 19.00 h bekanntgegeben werden, kann jeder Besucher des Weihnachtsmarktes teilnehmen.
Außerdem kommt der Schnitzer aus dem Grödnertal, dem man bei seiner Arbeit über die Schulter schauen kann und der seine Krippenfiguren und andere Holzschnitzereien zum Verkauf anbietet.
So kann man sich schon jetzt mit vielen praktischen und netten Geschenken für Weihnachten auf der Eltmanner Wallburg-Weihnacht eindecken.
Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Waffeln, Bratwürste und andere Leckereien werden angeboten und natürlich gibt es Glühwein und "Burgzauber", so dass auch das gemütliche Beisammensein der Besucher gewährleistet ist.
Damit der Anstieg zum Burgberg für die älteren und gehbehinderten Gäste nicht zu schwer ist, steht am Rathaus ein Shuttle-Bus bereit.
Die Stadt Eltmann, der Fremdenverkehrsverein und die vielen Marktbestücker freuen sich auf Sie!
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren