Strullendorf

Adventsgrüße aus Strullendorf

Es ist wieder mal soweit, Advent ist Lichterzeit. Dann brennen die Kerzen, schlagen höher die Herzen. Beim Tannenduft und Lichterschein kehren Besinnlichkeit und Ruhe ein. Wenn am Sonntag das erste Lichtlein brennt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Es ist wieder mal soweit,
Advent ist Lichterzeit.
Dann brennen die Kerzen,
schlagen höher die Herzen.
Beim Tannenduft und Lichterschein
kehren Besinnlichkeit und Ruhe ein.
Wenn am Sonntag das erste Lichtlein brennt,
dann ist der 1. Advent.
Mit dem diesen kleinen Zeilen wünsche ich allen Lesern eine schöne und frohe Adventszeit.
So haben die Strullendorfer am gestrigen Samstag bei Lichterglanz und Musik der Strullendorfer
Kirchenmusiker den diesjährigen Advent eingeleitet. Das Christkind begrüßte nach dem Eintreffen
des Lampionumzuges der Jüngsten mit dem 1. Bürgermeister alle Anwesenden auf dem Kirchplatz
und wünschte allen eine frohe Vorweihnachtszeit. Danach herrschte an den Buden bei Glühwein und Bratwürsten großer Andrang und eine gemütliche Stimmung.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren