Eschenau

4 x "Wiedereinstieg - Beruf und Chance" im Oktober in Eschenau

- Veranstaltungsreihe im Oktober mit 4 Modulen in Eckental-Eschenau - Kooperation zwischen dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, dem Jobcenter Erlangen-Höchstadt, der Agentur für Arbeit Erlangen und der Caritas - Anmeldung wird wegen begrenzter Teilnehmerzahl erbeten, Teilnahme ist kostenfre...
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Stoehr_AA.Fuerth
+2 Bilder
- Veranstaltungsreihe im Oktober mit 4 Modulen in Eckental-Eschenau
- Kooperation zwischen dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, dem Jobcenter Erlangen-Höchstadt, der Agentur für Arbeit Erlangen und der Caritas
- Anmeldung wird wegen begrenzter Teilnehmerzahl erbeten, Teilnahme ist kostenfrei

Viele Frauen und immer mehr Männer suchen nach einer längeren Familienphase nach einer Kinderbetreuung oder wegen Pflege eines Familienangehörigen den Weg zurück ins Erwerbsleben. Eine Herausforderung, die für ein erfolgreiches Gelingen sorgfältig geplant und vorbereitet werden sollte.

Im Vorfeld tauchen die verschiedensten Fragen auf, die durch diese neue VeranstaltungsreiheWiedereinstieg – Beruf & Chanceunter der Schirmherrschaft von Landrat Alexander Tritthart in gleich drei Gemeinden des Landkreises Erlangen-Höchstadt beantwortet werden.
Experten der vier Kooperationspartner, aber auch eine Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht, eine Referentin der Deutschen Rentenversicherung, eine Visagistin, Personalreferentinnen von verschiedenen Firmen und viele mehr geben Tipps und stehen für Fragen zur Verfügung.

Vier Module werden jeweils von 9-12 Uhr im Rathaus in Eckental-Eschenau zu folgenden Themen angeboten:
Modul I, 06.10.16 (DO) : Rente – Wie bin ich abgesichert? Minijob – geringfügige Beschäftigung
Modul II, 13.10.16 (DO) : Werbung in eigener Sache
Modul III, 18.10.16 (DI): Bewerbungsmappencheck
Modul IV, 27.10.16 (DO) : Mit souveränen Auftreten im Vorstellungsgespräch überzeugen


Die Module können auch unabhängig voneinander gebucht werden.

Mehr Informationen und der komplette Übersichtsplan der Veranstaltungsreihe unter www.arbeitsagentur.de > „Veranstaltungsdatenbank“ (rechts unten) > Eingabe der Postleitzahl oder des Ortes (bspw. „Erlangen“)


Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung wird aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl aber erbeten bei:
Landratsamt Erlangen-Höchstadt
Gleichstellungsstelle – Claudia Wolter
Tel: 09131 803-211 oder gleichstellung@erlangen-Hoechstadt.de



Frithjof Stöhr, Agentur für Arbeit Fürth, 30.August 2016
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren