Bamberg

23 % der Väter wissen nicht, dass ihr Sohn schwul ist

Zum 17. Mai 2015: Bedrückende PlanetRomeo-Studie – Verstörende Fakten Die Dating-Plattform PlanetRomeo wird zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai 2015 die Ergebnisse ihrer gigantisch großen Umfrage vorstellen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum 17. Mai 2015: Bedrückende PlanetRomeo-Studie – Verstörende Fakten

Die Dating-Plattform PlanetRomeo wird zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai 2015 die Ergebnisse ihrer gigantisch großen Umfrage vorstellen. 115.000 Männer weltweit beantworteten einen Online-Fragenkatalog. Aus Deutschland nahmen 29.325 Männer teil.

Schwule und bisexuelle Männer wurden nach ihrer persönlichen Situation, Zufriedenheit und ihren Erfahrungen mit Gesellschaft, Familie und Beruf befragt. Dann bildete PlanetRomeo aus den Umfrageergebnissen für jedes Land einen sogenannten Gay Happiness Index (GHI). Die Ergebnisse sind vorab schon im Internet veröffentlicht und alles andere als erfreulich.

Deutschland erreichte im internationalen Vergleich Rang 14, nach Spanien und vor Argentinien. Während der Ideal-GHI 100 Punkte ausweist, muss sich Deutschland mit insgesamt 67,6 Punkten bescheiden.

Die Ergebnisse werden in drei großen Teilbereichen dargestellt

1. Öffentliche Meinung (Deutschland: 64 von 100 Punkten)
(Wie bewerten schwule Männer die gesellschaftliche Sicht auf Homosexualität?)

2. Öffentliches Verhalten (Deutschland: 64 von 100 Punkten)
(Wie fühlen sich schwule Männer durch andere Menschen behandelt?)

3. Zufriedenheit (Deutschland: 75 von 100 Punkten)
(Wie zufrieden sind schwule Männer mit ihrem Leben, und akzeptieren sie sich selbst?)

Erschreckende Daten für Deutschland

22 % der deutschen Befragten gaben an, dass ihre Eltern die sexuelle Orientierung ihres Kindes nicht akzeptierten, 3 % wurden von zu Hause hinausgeworfen, 2 % enterbt, 16 % erfahren anderweitige Diskriminierungen innerhalb ihrer Familie.

Den Job hatten 5 % der Befragten wegen ihrer geschlechtlichen Orientierung verloren, 4 % wurde eine Beförderung oder Gehaltserhöhung verweigert, 17 % erfahren andere Arten von Diskriminierungen im Berufsleben.

Was die Gesellschaft betrifft, so erlebten 58 % Beleidigungen (verbal insults), mit Gewalt wurden 25 % bedroht, 17 % erlitten kleinere tätliche Angriffe, 6 % schwere körperliche Angriffe.

Wer weiß in Deutschland nichts von der Homosexualität?

23 % der Väter und 17 % der Mütter von Schwulen oder Bisexuellen wissen nicht, dass ihr Sohn schwul oder bisexuell ist, 20 % der Befragten gaben an, ihre Orientierung den Kollegen am Arbeitsplatz zu verschweigen, 17 % hatten immerhin ein bis zwei Kollegen eingeweiht.

Alter der Befragten

26 % über 46 Jahre
22 % 18 bis 25 Jahre
52 % 26 bis 45 Jahre alt

Orientierung der Befragten

80 % schwul
18 % bisexuell
2 % andere

Was sagt PlanetRomeo?

„Unsere Romeos (Anmerkung: die Befragten) empfahlen uns, internationalen Druck auszuüben und homophobe Politiker nicht zu schonen.“

und

„Unserer Meinung nach“ (...) ist der GHI „auch ein wichtiger Indikator für die allgemeine Entwicklung von Freiheit, Gerechtigkeit und Sicherheit in einem Land.“

Quelle: https://www.planetromeo.com/de/lgbt/gay-happiness-index/

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren