Kulmbach

Wechsel im Tierheim: Susi Schilling hört auf, Carina Wittmann kommt

Nach 23 Jahren als Tierheimleiterin hört Susi Schilling Ende Oktober auf. Eine Nachfolgerin ist bereits gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Susi Schilling (hier mit Hund Popeye) beendet nach mehr als 20 Jahren ihre Tätigkeit als Tierheimleiterin.Archiv/Jochen Nützel
Susi Schilling (hier mit Hund Popeye) beendet nach mehr als 20 Jahren ihre Tätigkeit als Tierheimleiterin.Archiv/Jochen Nützel

Diese Nachricht hat viele überrascht: Im Kulmbacher Tierheim kündigt sich ein Wechsel in der Leitung an. Susi Schilling beendet ihre Tätigkeit, die sie seit über 20 Jahren innehat, zum 1. November, wie es aus Kreisen des Tierschutzvereins Kulmbach & Umgebung heißt.

Dessen Vorsitzender Wolfgang Hain bedauert den Schritt, äußert aber zugleich Verständnis für die Entscheidung. "Susi Schilling ist ein absoluter Glücksfall für das Tierheim gewesen und in allen Belangen fit - aber das bedeutet im Umkehrschluss eben auch eine sehr hohe Arbeitsbelastung, die persönlich viel abverlangt." Beide Seiten gingen "im Positiven auseinander", sagt Hain. Der Vorsitzende ist zugleich froh, dass - unter Beteiligung der noch amtierenden Leiterin - ein nahtloser Übergang gewährleistet werden kann.

Susi Schillings Nachfolgerin wird Carina Wittmann. Die 30-Jährige bestätigte das gestern gegenüber der BR und betonte, sie habe sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht. "Die Fußstapfen, die Susi hinterlässt, sind riesig. Sie ist ein Vorbild für mich und hat wahnsinnig viel geleistet für den Tierschutz. Ihre Ankündigung, dass sie aufhört, war ein Schock."

Stellvertreterin als Unterstützung

Unterstützt als künftige Tierheimleiterin wird Carina Wittmann, die selber seit einem Jahrzehnt engagiert im Tierschutz ist, von Angelika Enzmann. Die langjährige Tierheim-Angestellte verfügt zudem über den nötigen Sachkundenachweis zur Leitung eines Tierheims nach den Vorgaben des deutschen Tierschutzgesetzes. Carina Wittmann wird diese Qualifikation im nächsten Jahr erwerben.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren