Laden...
Stadtsteinach
Jubiläum

Von der "kleinen Klitsche" zur Tierklinik

Am 1. Oktober vor 30 Jahren eröffnete Thomas Dittus eine eigene Tierarztpraxis in Stadtsteinach. Inzwischen ist daraus eines der großen tiermedizinischen Versorgungszentren Oberfrankens geworden. Und der Zustrom hält an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Thomas Dittus (links) eröffnete vor 30 Jahren in Stadtsteinach seine Tierarztpraxis . Die heutige Tierklinik betreibt er gemeinsam mit Tierarzt Ingo Schmoldt (rechts). Foto: Matthias Beetz
Thomas Dittus (links) eröffnete vor 30 Jahren in Stadtsteinach seine Tierarztpraxis . Die heutige Tierklinik betreibt er gemeinsam mit Tierarzt Ingo Schmoldt (rechts). Foto: Matthias Beetz
+3 Bilder
Hinter einzelnen Socken, die spurlos verschwunden sind, muss nicht zwangsläufig eine tückische Waschmaschine stecken. Diese Erkenntnis hat Thomas Dittus schon vor Jahren gewonnen. In einem Fall waren es gleich sieben Socken an der Zahl, die der Stadtsteinacher Tierarzt per Endoskop aus dem Magen eines Hundes "angelte". Aus den 30 Jahren, seit denen er in Stadtsteinach Dienst tut, kann der 58-jährige Mediziner viele kuriose Geschichten erzählen - die eigene eingeschlossen.

Als Thomas Dittus am 1. Oktober 1984 seine Praxis eröffnete und die Nachfolge von Dr. Jörg Radloff antrat, geschah das in bescheidenstem Rahmen. Der Umzug nach Stadtsteinach war gerade so geschafft, Wohnung und Praxis in der Walleite glichen noch eher einem Flüchtlingscamp.


Die ersten beiden Kunden

Und während der Mediziner seinen ersten Arbeitstag auf den umliegenden Höfen der Landwirte verbrachte, hielt Ehefrau Margit daheim die Stellung (und das fünfmonatige Töchterchen Anna auf dem Arm). Dass tatsächlich gleich am ersten Abend Kleintierpatienten in der Walleite vorstellig würden, damit hatte eigentlich niemand gerechnet, wie sich Margit Dittus erinnert. Doch es sollte anders kommen: Michael Schellenbach aus Stadtsteinach war der erste Kunde, der mit seinem Hund kurz nach 19 Uhr an der Haustür klingelte. Wenig später gesellte sich Arthur Hertel aus Ludwigschorgast mit seinem Stubentiger dazu. Und so wurde kurzerhand der kleine Tisch im Wohnzimmer, der zwischen Kisten und Kartons mit einer Stehlampe ausgeleuchtet wurde, zum ersten Behandlungstisch der neuen Praxis.

Inzwischen ist aus den bescheidenen Anfängen einer eigenen Tierarztpraxis, die dem Studium der Tiermedizin in München und verschiedenen Assistenzstellen in Baden-Württemberg und Bayern gefolgt war, eine weithin bekannte Tierklinik geworden, die zu den großen tiermedizinischen Versorgungszentren Oberfranken zählt.

Erster Umzug 1989

Nach dem Wohnhausneubau an der Walleite mit jetzt vier Behandlungsräumen 1989 betrieben Thomas und Margit Dittus die Praxis noch alleine. "Meine Frau war damals alles in Personalunion: Mutter, Hausfrau, Arzthelferin, Telefonistin, Bürokraft", sagt der Veterinär. Erst vier Jahre später, 1993, leistete sich die Praxis einen Assistenzarzt, weitere drei Jahre später eine Arzthelferin. Doch zu diesem Zeitpunkt war der Damm schon gebrochen: Die Patientenzahlen stiegen kontinuierlich, die Arbeit wurde immer mehr.

Weil die Lage der Praxis in der Sackgasse eines Wohngebiets zusehends zu einem Verkehrsproblem wurde, entstanden 1996 Pläne für eine Tierklinik auf dem Grundstück der Familie, die über die Alte Pressecker Straße erreichbar wäre. Nach dem Zusammenschluss mit Tierärztin Reinhild Sanke zur Gemeinschaftspraxis wurde das Vorhaben 1997 Realität.

Seit 2001 drei Partner

Ingo Schmoldt, seit 1999 als Assistent in Stadtsteinach, wurde 2001 dritter Partner in der Geschäftsführung. "Und das hat der Klinik noch einmal einen gewaltigen Schub gegeben", betont Thomas Dittus, der die fachliche Kompetenz und die menschlichen Qualitäten des Kollegen nicht mehr missen möchte. Seine Frau formuliert es anders: "Die beiden führen fast eine bessere Ehe, als mit den Frauen."

In der Zwischenzeit - Reinhild Sanke hat sich im April zurückgezogen - schaffen in der Klinik sieben Tierärzte und neun Arzthelferinnen, auch die Ehepartner der Mediziner arbeiten an der Tiergesundheit mit.

Das Leistungsspektrum für Kleintiere reicht von der allgemeinen kurativen Praxis über internistische und chirurgische Behandlungen einschließlich Knochen- und Gelenkerkrankungen sowie die Endoskopie und die Gynäkologie bis hin zur Onkologie und zur Betreuung kleiner Heimtiere. Zudem gibt es eine ambulante Nutztier- und Pferdepraxis. Die technische Ausstattung umfasst auch eine digitalen Röntgenanlage und hochmoderne Endoskopiegeräte. Die Klinik bietet Rufbereitschaft rund um die Uhr - und das an 365 Tagen im Jahr.

Super-motivierte Kollegen

Ob Thomas Dittus, der sich zusätzlich als Vorsitzender des tierärztlichen Bezirksverbands, Vorstandsmitglied in der Landestierärztekammer, Delegierter zur Bundestierärztekammer und stellvertretender Landesvorsitzender im Berufsverband der praktischen Tierärzte engagiert, diesen großen Erfolg im doch eher kleinen Stadtsteinach erwartet hat? "Nein, das ist eine Erfolgsgeschichte für Margit und für mich. Immerhin haben wir mit einer kleinen Klitsche angefangen", sagt der Mediziner in nach wie vor in unüberhörbarem schwäbischen Akzent. Aber: "Dieser Erfolg ruht auf vielen Schultern. In der Klinik arbeiten kompetente und super-motivierte Menschen", betont Thomas Dittus, der sich auch nach 30 Jahren im Beruf noch jeden Tag über das gute Betriebsklima im Haus freut.

Was sich allerdings geändert hat, ist das persönliche Mitgefühl bei der Arbeit. Dass ihn die unangenehmen Seiten des Arzt-Daseins abgestumpft hätten, kann Thomas Dittus nicht behaupten. Ganz Im Gegenteil: "Mit zehn Berufsjahren ist es mir sicher leichter gefallen, einen Hund einzuschläfern, als es heute der Fall ist", bekennt der Mediziner, der sich vielleicht auch deshalb auf das Gebiet der Onkologie spezialisiert hat. "Immerhin kennt man manche Tiere schon von klein auf und entwickelt auch einen Bezug zu den Haltern."

Ob denn das Jubiläum gefeiert wird? "Mit meiner Frau und meinen Kollegen werde ich am Mittwoch schon mal drauf anstoßen."
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren