Mainleus
Unfall

Frontalzusammenstoß im Kreis Kulmbach: 25-Jährige missachtet Vorfahrt - 35-Jährige verletzt

Bei einem Unfall in Mainleus im Kreis Kulmbach wurde eine Autofahrerin verletzt, nachdem ihr eine weitere Autofahrerin die Vorfahrt genommen hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Unfall in Mainleus im Kreis Kulmbach wurde eine Autofahrerin verletzt, nachdem ihr eine weitere Autofahrerin die Vorfahrt genommen hatte. Symbolfoto: Christopher Schulz
Bei einem Unfall in Mainleus im Kreis Kulmbach wurde eine Autofahrerin verletzt, nachdem ihr eine weitere Autofahrerin die Vorfahrt genommen hatte. Symbolfoto: Christopher Schulz
Eine Verletzte und 6000 Euro Blechschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagmorgen in Mainleus ereignete.

Wie die Polizei mitteilt, war gegen 8.30 Uhr eine 25-jährige Kulmbacherin mit ihrem Skoda in der Holzstraße in Mainleus unterwegs, als die Kulmbacher Straße geradeaus in Richtung des dortigen Supermarktes überqueren wollte.

Dabei übersah sie den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Audi einer 35-jährigen Kulmbacherin und fuhr dieser frontal in die Fahrerseite. Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die 35-Jährige wurde in der Folge des Zusammenstoßes leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 6000 Euro. Die Unfallverursacherin muss sich jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung nach einem Verkehrsunfall verantworten.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.