Kulmbach
Glosse

Tierische Namensgeber

Für was es nicht alles Statistiken gibt. So hat jüngst eine Haustierversicherung die populärsten Katzennamen ermittelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wie sie wohl heißt? Luna, Mia oder Kira? Foto: privat
Wie sie wohl heißt? Luna, Mia oder Kira? Foto: privat

Hier die Top Ten: 1. Luna, 2. Mia, 3. Kira, 4. Lilly, 5. Charly, 6. Lucky, 7. Bella, 8. Sammy, 9. Tiger, 10. Garfield.
Damit aber nicht genug. Zusätzlich zur Statistik gab es Überlegungen, wie die Leute auf die Namen für ihre Vierbeiner kommen. Da stehen oft Stars aus Film und Musik Gewehr bei Fuß.

Luna (Loona) ist eine niederländische Sängerin, Mia der Name einer bekannten Band, bei Kira soll Schauspielerin Keira Knightley aus "Fluch der Karibik" als Namensgeberin gedient haben.

Natürlich sind da auch Spekulationen erlaubt. Zum Beispiel bei Platz 5: Charly. Ist damit Schauspieler Charlie Sheen gemeint oder doch Prinz Charles?

Etwas traditioneller wird es schon auf den hinteren Rängen. Sammy, Tiger und Garfield sind Klassiker.
Aber was ich mich frage: Was ist aus den guten alten Katzennamen geworden: Schnurri, Mauzi und Muschi? Aber so heißen halt keine Stars.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren