Kulmbach
Stadtplanung

Stadtspaziergang durch Kulmbach mit den Naturschutz-Experten

Über Möglichkeiten der Stadtentwicklung informiert sich der Bund Naturschutz am Donnerstag in Kulmbach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der ehemalige Kaufplatz wird eine der Stationen des Stadtrundgangs sein.  Foto: Archiv/Stephan Tiroch
Der ehemalige Kaufplatz wird eine der Stationen des Stadtrundgangs sein. Foto: Archiv/Stephan Tiroch

"Baut Stadt - schafft lebenswerte Zukunft": Das ist für die Kreisgruppe Kulmbach im Bund Naturschutz nicht nur das Jahresmotto für 2019, sondern Arbeitsauftrag zugleich. Dass es viel zu tun gibt, hatte der Kreisgruppen-Vorstand schon bei der Jahreshauptversammlung im März anhand von Fotos demonstriert, die zeigten, wo in Kulmbach die Natur auf der Strecke geblieben ist.

Der Bestandsaufnahme sollen nun Taten folgen: Am Donnerstag lädt die Kreisgruppe um 17 Uhr zu einem Stadtrundgang ein, bei dem an verschiedenen Punkte Vorschläge für eine Verbesserung der Situation unterbreitet werden sollen.

Im Anschluss daran findet um 19 Uhr im Pfarrsaal von St. Hedwig ein Vortrag statt. Der Geograf und Stadtplaner Klaus Illigmann, der unter dem Motto "2.0 - Zurück in die Zukunft?!" Zukunftsbilder und Visionen für eine lebenswerte Stadt vorstellen wird.

Illigmann, der aus Oberfranken stammt, ist Abteilungsleiter im Referat Stadtplanung und Bauordnung der Stadt München. Sein Ansatz sind die veränderten Herausforderungen für Städte und Gemeinden. Neue Themen wie Smart Cities, Nachhaltigkeitsziele, Klimawandel und Klimaschutz rücken in den Vordergrund.

Aber auch demografischer Wandel, Mobilität, bezahlbares Wohnen und die Bereitstellung von Infrastrukturen sind Themen über die der Referent Klaus Illigmann an diesem Abend sprechen wird.

Stadtrundgang Treffpunkt ist um 17 Uhr am Pförtnerhaus der alten Spinnerei, Fritz-Hornschuch-Straße 11, Kulmbach. Vom zukünftigen Campus aus soll es dann vorbei am Bahnhof und am ehemaligen "Bilka" durch die Innenstadt gehen.

Vortrag Der Vortrag "2.0 - Zurück in die Zukunft?!" beginnt um 19 Uhr im Gemeindesaal der Kirche St. Hedwig, Am Galgenberg 15, Kulmbach. Referent ist der Geograf und Stadtplaner Klaus Illigmann. Beide Veranstaltungen sind öffentlich

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren