1 / 1
Am Wochenende jubelte der ATS Kulmbach über den Führungstreffer gegen   Kasendorf, doch es reichte knapp nicht zum Sieg. Der soll nun im Verfolgerduell beim BSC Bayreuth-Saas  gelingen.   Foto: Monika Limmer

Am Wochenende jubelte der ATS Kulmbach über den Führungstreffer gegen Kasendorf, doch es reichte knapp nicht zum Sieg. Der soll nun im Verfolgerduell beim BSC Bayreuth-Saas gelingen. Foto: Monika Limmer