Neuenmarkt
Eishockey

Rothemund steht im Viertelfinale

Die Neuenmarkterin Yvonne Rothemund steht bei der Eishockey-WM der Frauen im Viertelfinale.
Artikel drucken Artikel einbetten
Yvonne Rothemund steht mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale.privat
Yvonne Rothemund steht mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale.privat

Die Neuenmarkterin Yvonne Rothemund hat mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft den Einzug ins Viertelfinale der Frauen-Weltmeisterschaft geschafft. Das Team der 26-jährigen Verteidigerin kassierte zwar am Montagabend mit 2:3 nach Verlängerung gegen Frankreich die erste Niederlage bei der WM im finnischen Espoo, hat aber Platz 3 sicher. Mit einem Sieg heute in der regulären Spielzeit gegen Tschechien (17 Uhr) könnte Deutschland sogar noch Erster der Gruppe B werden.

Im ersten Drittel war Frankreich schon nach 22 Sekunden durch Lara Escudero in Führung gegangen, Nicola Eisenschmid (13.) glich für das DEB-Team aus. Im zweiten Abschnitt legte Deutschland durch Kerstin Spielberger (22.) vor, musste aber wenig später den Gegentreffer durch Estelle Duvin (29.) hinnehmen. In der Nachspielzeit entschied Chloe Aurard (62.) dann das Spiel für Frankreich.

"So eine Niederlage kann die Mannschaft dennoch weiterbringen", sagte Bundestrainer Christian Künast.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren