Kulmbach
Turnen

Drei Mal Gold und vier Mal Silber für den TSV 08

Die Trampolin-Turner des TSV 08 Kulmbach holten bei der oberfränkischen Doppelmini-Meisterschaft drei Mal Gold und vier Mal Silber.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Mannschaft des TSV 08 Kulmbach - hinten von links: Eva Stübinger, Eva Hergenhan, Maria Stübinger, Jule Schwab und Ida Stübinger, vorn in der Mitte steht Sabrina Pöhnl.  Foto: Manfred Kintzel
Die Mannschaft des TSV 08 Kulmbach - hinten von links: Eva Stübinger, Eva Hergenhan, Maria Stübinger, Jule Schwab und Ida Stübinger, vorn in der Mitte steht Sabrina Pöhnl. Foto: Manfred Kintzel

Die Titelkämpfe waren ein erster Test für die Bayerischen Meisterschaften, die im März wieder in Straubing ausgetragen werden.

In der Turnerinnenklasse 19 Jahre und älter holte Maria Stübinger mit 59,20 Punkten im Finaldurchgang den 1. Platz.

Bei den Jugendturnerinnen 15 bis 18 Jahre gewann Ida Stübinger mit sehr guten Übungen, die ihr im Finaldurchgang 59,60 Punkte und damit den Sieg einbrachten. Eva Stübinger erreichte 59,10 Punkte im Finaldurchgang und musste sich damit knapp ihrer jüngeren Schwester geschlagen geben.

Eva Hergenhan und Jule Schwab starteten in der Jugendturnerinnenklasse 13 bis 14 Jahre. Beide überzeugten ebenfalls mit guten Leistungen im Finaldurchgang. Eva wurden mit 57,50 Punkten Erste vor Jule (57,10)).

Bei den jüngsten Jugendturnerinnen (10 Jahre und jünger) schloss Sabrina Pöhnl mit 55,40 Punkten ihren ersten Doppelmini-Wettkampf großartig ab und belegte Rang 2.

In der Mannschaftswertung belegten die 08-Turnerinnen Maria Stübinger, Eva Stübinger, Ida Stübinger und Eva Hergenhan den 2. Platz mit 88,70 Punkten, knapp hinter der Bayreuther Turnerschaft, die 89,90 Punkte erzielte. Dritter wurde der TV Burgkunstadt mit 85,60 Punkten. M.K.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren