Was für Triathleten Hawaii, ist für Duathleten Zofingen in der Schweiz. Eine perfekte Organisation, begeisterte Zuschauer und Teilnehmer aus aller Herren Länder machen dieses Rennen zum absoluten Höhepunkt im Duathlon-Kalender. In diesem Jahr wurde erstmals auch die offizielle Weltmeisterschaft der Internationalen Triathlon-Union (ITU) über die Distanz von zehn Kilometer Laufen, 150 Kilometer Radfahren und nochmals 30 Kilometer Laufen ausgetragen. Die in Plauen geborene Wahl-Kulmbacherin Ulrike Schwalbe erreichte dabei ihr selbstgestecktes Ziel: Die Duathlon-Weltmeisterin des Jahres 2004 wollte unter die besten fünf Damen kommen und wurde auch Fünfte.