Vier Hallenfußballturniere an zwei Tagen richtete die Jugendfördergemeinschaft (JFG) Oberland 06 in der Dreifachsporthalle in Marktleugast aus. Gleich zwei Mal gewann die JFG Frankenwald, nämlich bei den C- und D-Junioren. Die 2. Mannschaft des Ausrichters trug sich bei den A-Junioren in die Siegerliste ein. Die JFG Selbitztal 05 triumphierte bei den B-Junioren.
Die Halle war an beiden Tagen mit rund 300 Zuschauern gut besucht. Marktleugasts Bürgermeister Norbert Volk zollte der JFG Oberland 06 mit ihrer Vorsitzenden Karin Thomas Dank für die Durchführung der Turniere und überreichte eine Geldspende. "Der Nachwuchs ist in der Jugendfördergemeinschaft mit ihren neun Stammvereinen sehr gut aufgehoben", sagte Guttenbergs Bürgermeister Eugen Hain.
Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten einen Spielball. Einlagespiele bestritten die Betreuer sowie die G-Junioren des FC Marktleugast und FC Stammbach (6:1).

Mehr lesen Sie in der Bayerischen Rundschau