Stadtsteinach
Tennis

Kratkai und Kerner holen den Titel

18 Doppelpaarungen zeigten beim 15. Schübel-Cup in Stadtsteinach hochklassigen Sport.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Doppel Beate Kratkai und Sören Kerner verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr.  Fotos: privat
Das Doppel Beate Kratkai und Sören Kerner verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr. Fotos: privat
+4 Bilder
Auf der Tennisanlage des TC Stadtsteinach fand der 15. Schübel-Cup statt. Trotz der heißen Temperaturen waren 36 Teilnehmer, also 18 Doppelpaarungen am Start und zeigten hochklassiges Tennis. Die Spielerinnen und Spieler stellten ihr Können in der Damen-, Herren,- und Mixed-Konkurrenz unter Beweis.


Titelverteidigung im Mixed

Im Mixed kam es im Finale zu einer spannenden Begegnung zwischen den Vorjahressiegern Beate Kratkai (TC Stadtsteinach)/Sören Kerner (TC Grün-Weiß Bayreuth) und den Stadtsteinachern Annalena Schröppel/Andreas Bobek. Schröppel/Bobek kämpften tapfer, mussten sich dem routinierten Doppel aber letztlich mit 7:5, 6:2 geschlagen geben.
Bei der Damen-Konkurrenz gab es den Turniermodus Jeder-gegen-jeden.
Zum Schluss entschieden die am meisten gewonnen Sätze darüber, wer als Sieger vom Platz ging, denn drei Paarungen holten jeweils drei Siege, verloren aber auch jeweils nur ein Match. Den Gesamtsieg im Damen-Doppel holten sich Annalena Schröppel und Hannah Spindler (beide TC Stadtsteinach), gefolgt vom Mutter-Tochter-Doppel Regine Kronester (TC Hof) und Marnie Kronester (TC Schwarzenbach). Drittplatzierte wurden Beate Kratkai und Susanne Will (beide TC Stadtsteinach).


Herrenfinale der Höhepunkt

Der Höhepunkt des Turniers war das Finale der Herren. Im Halbfinale setzten sich Markus Gassauer/Daniel Dudek (beide TC Lerchenbühl Bayreuth) und Stefan Kornitzky (Baur SV Burgkunstadt)/Tobias Küfner (TC Hof) gegen ihre Konkurrenz durch. In einem mitreißenden Endspiel bezwangen Kornitzky/Küfner die Bayreuther Gassauer/Dudek mit 6:3, 6:4 und holten sich somit den Turniersieg.
Die Turniersieger in der Damen- und Herrenkonkurrenz erhielten, neben dem traditionellen Wanderpokal, ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro. Die Mixed-Sieger erhielten einen Gutschein für ein Abo in der Stadtsteinacher Tennishalle. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren