Sieger der 147 Kilometer langen Etappe von Fraga nach Juana Koslay wurde erneut der Italiener Francesco Chicchi (Omega Pharma-QuickStep). Der 31-Jährige entschied den Massensprint hauchdünn gegen seinen Teamkollegen Tom Boonen und den US-Amerikaner Jacob Keough (United Healthcare) für sich und baute auch seine Führung im Gesamtklassement aus.
Grischa Janorschke war als Elfter bester Deutscher dieser Etappe. In der Gesamtwertung liegt der Sprintspezialist gemeinsam mit 28 weiteren Fahrern - darunter sein Teamkollege Markus Eichler, Ex-Tour-de-France-Sieger Alberto Contador, der dreimalige Paris-Roubaix-Gewinner Tom Boonen, Levi Leipheimer, Sylvain Chavanel, Bert Grabsch und Stefan Schumacher - mit 26 Sekunden Rückstand auf Rang 7.