Neudrossenfeld
Sportschiessen

Alte Treue Neudrossenfeld baut ihren Vorsprung aus

Nach einem deutlichen 4:1-Erfolg in der Begegnung mit Hof und einem 3:2 gegen Löhlitz steht Neudrossenfeld weiter an der Tabellenspitze der Oberfrankenliga.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mike Hofmann (Alte Treue Neudrossenfeld) lieferte mit 389 Ringen ein gutes Ergebnis ab.  Foto: privat
Mike Hofmann (Alte Treue Neudrossenfeld) lieferte mit 389 Ringen ein gutes Ergebnis ab. Foto: privat
Nach dem sechsten Wettkampftag in der Oberfrankenliga der Luftgewehrschützen auf der Schießanlage des Schützenvereins "Zur Linde" Speichersdorf-Kirchenlaibach sind bereits einige Vorentscheidungen gefallen: So verschaffte sich der Tabellenführer Alte Treue Neudrossenfeld mit zwei Siegen gegen den SV Tell Löhlitz und den abstiegsbedrohten HSSV Hof vier Punkte Vorsprung in der Tabelle.

Die SG Wirsberg verzeichnete zwei knappe 3:2-Siege gegen Bavaria Effeltrich II und Tell Löhlitz und bleibt damit aufgrund der besseren Einzelpunkte weiter auf dem zweiten Platz. Tagesbeste waren diesmal Christopher Schuberth (Neudrossenfeld) und Alexander Hermann (Geroldsgrün) mit jeweils 392 Ringen. Ihnen am nächsten kamen Bianca Thiem-Imhof, Mike Hofmann (beide Neudrossenfeld), Marco Zahn (Löhlitz) und Michaela Kestler (Effeltrich) mit 389 Ringen.


Oberfrankenliga

Alte Treue Neudrossenfeld - Tell Löhlitz 3:2. - Der Tabellenführer trat mit seiner kompletten Mannschaft an, wogegen Löhlitz Jennifer Schunk und Andreas Graf ersetzen musste. Dieser Nachteil führte zur knappen Niederlage, obwohl Ersatzschütze Johannes Graf sein Duell gewann.
Christopher Schuberth - Marco Zahn 386:388, Bianca Thiem-Imhof - Bernd Hartmann 385:384, Mike Hofmann - Ersatzschütze Johannes Graf 384:386, Felix Griesbach - Stefan Pleithner 376:374, Stefanie Küfner - Ersatzschütze Hubert Persau 378:377.

Bavaria Effeltrich II - SG Wirsberg 2:3. - Nach den Positionen 1 und 2 stand es unentschieden - und zum gleichen Ergebnis kam es auch auf den Positionen 3 und 4. Im Schlussduell setzte sich aber Karolin Krämer klar durch, was schließlich zum Mannschaftssieg führte.
Wolfgang Grau - Dagmar Witzgall 380:386, Christian Wolf - Konstantin Heinrich 383:380, Michaela Kestler - Cornelia Heinrich 389:386, Elisabeth Kupfer - Patrick Hoffmann 371:376, Tim Adelfinger - Karolin Krämer 365:377.

SG Wirsberg - Tell Löhlitz 3:2. - Auf Position 1 gewann Marco Zahn nach 95, 96 und 98 Ringen seinen Wettkampf mit 100 Ringen. Doch die Wirsberger siegten auf den Positionen 2 bis 4 klar, was zum Sieg führte.
Dagmar Witzgall - Marco Zahn 382:389, Konstantin Heinrich - Bernd Hartmann 380:378, Cornelia Heinrich - Ersatzschütze Johannes Graf 384:370, Patrick Hoffmann - Stefan Pleithner 384:369, Karolin Krämer - Ersatzschütze Hubert Persau 372:377.

HSSV Hof - Alte Treue Neudrossenfeld 1:4. - Die Neudrossenfelder zeigten in diesem Match ihr Können. Zweimal 390 Ringe durch Bianca Thiem-Imhof und Mike Hofmann sowie 392 Ringe durch Christopher Schuberth waren absolut Top. Lediglich auf Position 5 konnten die Hofer den Ehrenpunkt erringen.
Thomas Rupprecht - Christopher Schuberth 379:392, Christian Ludwig - Bianca Thiem-Imhof 382:390, Nicole Kormann - Mike Hofmann 377:390, Ersatzschütze Marco Michael - Felix Griesbach 369:381, Theo Wolfrum - Stefanie Küfner 382:381.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren