Am Wochenende lachte den Bikern die Sonne. Zweirad-Wetter par excellence.

Das haben die Motorradfahrer auch echt verdient. Ich erinnere mich an Treffen, die waren extrem ungemütlich - vorsichtig ausgedrückt.

Es ist noch nicht allzu lange her - genauer gesagt war es die Sternfahrt 2016 -, da bewegte sich der Korso durch ein fast einstündiges Schneetreiben. Das war fast auf den Tag genau der gleiche Termin (24. April). Kann man sich nach dem sommerlichen Wochenende nicht mal ansatzweise vorstellen.

Das waren Tage wie für die Sternfahrt gemacht. Und das dürfte sich wohl auch auf die Zahl der Biker ausgewirkt haben, die den Weg nach Kulmbach fanden. Der Korso am Mittag durch die Stadt war der Wahnsinn und wollte gar nicht enden. Der Sound - brachial. Und die aufgemotzten Maschinen - eine schöner als die andere. So muss eine Sternfahrt sein!

Das bleibt den Teilnehmern und Zuschauern mit Sicherheit bestens in Erinnerung.

Der Tag war eine Werbung für Kulmbach. Wiederholung ist erwünscht.