Kulmbach
Geburtstag

"Sex on the Beach" - einmal täglich ist für Marga Dörr Pflicht

Ihr Vorliebe für Cocktails entdeckte die 90-jährige Kulmbacher in den USA.
Artikel drucken Artikel einbetten
Marga Dörr kredenzte ihren Gästen zu ihrem 90. Geburtstag einen "Schwarzen Russen".Uschi Prawitz
Marga Dörr kredenzte ihren Gästen zu ihrem 90. Geburtstag einen "Schwarzen Russen".Uschi Prawitz
+1 Bild
Ein echtes Kulmbacher Gewächs feierte am Samstag 90. Geburtstag. Zwar hatte Marga Dörr ihrer Kulmbacher Heimat im Alter von 24 Jahren den Rücken gekehrt, um nach Essen zu gehen. Aber vor einigen Jahren zog es sie in ihre Geburtsstadt zurück. "Mein Mann, ein Essener, wollte unbedingt in Kulmbach bestattet werden", sagte sie.


Gibt keine Geschäfte mehr

So lebt die fidele Jubilarin inzwischen wieder in heimischen Gefilden, wird aber etwas wehmütig, wenn sie an ihre Jugendjahre in der Bierstadt zurückdenkt. "Kulmbach hat sich sehr verändert, es gibt ja im Vergleich zu früher gar keine Geschäfte mehr!"

Sie selbst stammt aus einer Friseurfamilie, die einen Laden in der Oberen Stadt hatte. Sie selbst erlernte das Handwerk beim Friseur Günther.

Das geschäftige Treiben, das sie von früher aus Kulmbach und aus Essen kannte, vermisst Marga Dörr etwas. "Ich war immer am Arbeiten, und wir waren viel in der Welt unterwegs", berichtete die Jubilarin.


Kaffeelikör und Wodka

Ihre Reisen führten sie vom Ruhrgebiet nicht nur über die nahe gelegene Grenze in die Niederlande, sondern mehrmals auch in die Vereinigten Staaten. "Dort habe ich meine Liebe zu Cocktails entdeckt", sagte das Geburtstagskind und kredenzte seinen Gästen einen "Schwarzen Russen", einen Cocktail aus Kaffeelikör und Wodka.

Die 90-Jährige genehmigte sich zur Feier des Tages auch einen "Schwarzen Russen" - verriet aber, dass sie sonst ein anderes Mixgetränk bevorzugt: "Jeden Tag um 11 Uhr trinke ich selbst einen Cocktail, einen ,Sex on the Beach'."


Garten, Küche, Kreuzworträtsel

Die Vorliebe für Cocktails scheint der Kulmbacherin nicht zu schaden. Marga Dörr ist in ihrem hohen Alter noch sehr aktiv und immer in Bewegung. Sie bestellt ihren geliebten Garten, kocht und backt selbst und hält ihr Gehirn fit mit Kreuzworträtseln. Fünf Kinder hat Marga Dörr, drei Töchter und zwei Söhne, und sie ist stolze Oma von vier Enkeln und stolze Uroma von einem Urenkel.

Neben der Familie gratulierten ihr weitere Gäste zum Geburtstag - unter anderem: Pfarrerin Bettina Weber von der evangelischen Kirchengemeinde Mangersreuth sowie Stadträtin Heike Vogel und stellvertretende Landrätin Christina Flauder.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren