Kulmbach
Einsatz

Seniorenheim am Schwedensteg Kulmbach: Großalarm um 1.24 Uhr

Am Sonntag um 1.24 Uhr wurde bei den Feuerwehren im Landkreis und darüber hinaus wegen eines Brand im Seniorenheim am Schwedensteg in Kulmbach Großalarm ausgelöst.
Artikel drucken Artikel einbetten
Großeinsatz am Seniorenheim am Schwedensteg. Foto: Jürgen Gärtner
Großeinsatz am Seniorenheim am Schwedensteg. Foto: Jürgen Gärtner
+8 Bilder

Überall Blaulicht und Rettungskräfte am Kulmbacher Schwedensteg: Weil ein Großbrand im Seniorenheim am Schwedensteg gemeldet wurde, rückten Rettungskräfte aus der ganzen Region nach Kulmbach aus. Gemeldet war ein Großbrand über drei Stockwerke.

Das anfänglich vermutete Schreckensszenario bewahrheitete sich dann glücklicherweise nicht: Auf einem Balkon an einem der Gebäude des Seniorenparks (nicht am Hauptgebäude) war ein Feuer entstanden, dass sich über zwei Stockwerke zog. Im ersten Obergeschoss platzte durch die Flammen ein Fenster, die Flammen konnten so in den Raum gelangen.

Der Brand wurde von einem Zeugen gemeldet, die Polizei evakuierte die Zimmer. In dem Gebäudeblock befanden sich 18 Menschen, die alle ihre Zimmer verlassen konnten. Drei Bewohner wurden leicht verletzt, bei drei Polizisten besteht der Verdacht auf Rauchverletzung.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Die Brandursache ist noch unklar.

Ein ausführlicher Bericht folgt im Laufe des Sonntags.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren