Laden...
Kulmbach
Freizeit

Erlebnisregion Ochsenkopf: Radreisen über Frankens höchste Gipfel

Für Radfahrer jeder Art hat die Erlebnisregion Ochsenkopf ein breites Angebot. Ein neuer Bike-Guide gibt Interessierten einen Überblick.
Artikel drucken Artikel einbetten
Radler können die Region um den Ochsenkopf auf verschiedenen Strecken erkunden. Das Angebot richtet sich an Genussradler ebenso wie an Mountainbiker und Rennradfahrer. Foto: Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf
Radler können die Region um den Ochsenkopf auf verschiedenen Strecken erkunden. Das Angebot richtet sich an Genussradler ebenso wie an Mountainbiker und Rennradfahrer. Foto: Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf

Das Bullheadhouse in der fränkischen Erlebnisregion Ochsenkopf hat sich laut der Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf zu einem Dorado für Mountainbiker und Radfans jeglicher Art entwickelt. Es biete dazu unkomplizierte Übernachtungsmöglichkeiten. Bis Oktober werden laut Mitteilung Radreisen und Technikkurse für jedes Level sowie Kurse für Kinder angeboten.

"Einsteiger werden im oberfränkischen Bullheadhouse am Ochsenkopf von Radprofis mit Richtungswechsel, Balance halten, dosiertem Bremsen oder Hindernisfahren vertraut gemacht", heißt es. Trail-Experten wiederum bekämen Anleitung für eine perfekte Linienwahl, enge Kehren und Feinstkoordination. In einem Aufbaukurs könne man etwa Sprünge und Drops optimieren. In den Kids-Kursen erhielten kleine Biker im Alter von acht bis 13 Jahren ein altersgerechtes Techniktraining für mehr Fahrsicherheit. Dazu biete das Cube-Testcenter die neuesten Modelle zum Leihen.

E-Mountainbike-Camp

Frankens höchste Gipfel stehen auf dem Programm des neuen E-Mountainbike-Camps rund um den 1024 Meter hohen Namensgeber der Region, wie die Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf weiter berichtet.

Dafür habe man vor Ort viele Trail-Kilometer für drei Tage umfassende E-Bike-Touren im Fichtelgebirge zusammengestellt. Die Erlebnisregion Ochsenkopf biete Radlern zahlreiche E-Bike-Verleih- und Ladestationen. Neu hinzugekommen ist laut Mitteilung die Verleihstation Fichtlrad an der Talstation Ochsenkopf Nord in Bischofsgrün im Haus der Schneesportschule Nordbayern. Das gesamte Streckennetz der Radsportregion Fichtelgebirge liste mit gesamt 1200 Kilometern 50 ausgewiesene Radtouren für Genussradler und Mountainbiker auf. Für Genussradler wird etwa der Brückenradweg auf ehemaligen Bahnstrecken bis nach Selb empfohlen, für Mountainbiker die Zwei-Gipfeltour über die beiden höchsten Erhebungen Ochsenkopf (1024 Meter) und Schneeberg (1053 Meter), und für Rennradbegeisterte der "Ochsenkopf-Giro" mit rund 100 Kilometern.

Detaillierte Karte

Ein neuer Bike-Guide liefere sämtliche für Radfahrer wichtige Informationen, heißt es. Erstmalig sei darin eine detaillierte Karte mit Angaben zu Höhenmetern, Entfernungen und Schwierigkeitsgraden enthalten - zudem viele Tipps für Mountainbiker, Genussradler und Rennradsportler sowie für sämtliche Trails der Region.